Videos

60 Sekunden mit Daniel Lösche über die aktuelle Marktlage

Was passiert aktuell an den Märkten? Und welche Anlageklassen haben Potential? Daniel Lösche gibt ein Update zum Marktgeschehen.

24.03.2016

Daniel Lösche

Daniel Lösche

Investment Analyst

Nach den panikartigen Verkäufen Anfang des Jahres, hat sich in den letzten Wochen die Lage an den Kapitalmärkten wieder entspannt.

Seit Mitte Februar haben die Aktienmärte große Teile ihrer Verluste aufgeholt und auch die Anleihenmärkte haben sich positiv entwickelt. Auch wenn sich zu Jahresbeginn einige wesentliche Wirtschaftsindikatoren eingetrübt haben, betrachten wir dies eher als Verlangsamung der wirtschaftlichen Erholung.

Wir sehen weder eine erneute Rezession in den USA noch einen Einbruch der Wirtschaftsleistung in China. Vielmehr schreiben wir die heftigen Kurseinbrüche teilweise auch einer technischen Überreaktion zu. Zur Aufhellung der Stimmung trägt aktuell wesentlich die Stabilisierung des Ölpreises bei.

Makroökonomisch erwarten wir für das Gesamtjahr ein moderates, globales Wirtschaftswachstum von rund 2,5% und zur zweiten Jahreshälfte Tendenzen für einen Anstieg von Inflation. Vor dem Hintergrund betrachten wir die gesehenen Kursrückgänge als Korrektur und sehen attraktive Chancen bei Aktien und auch europäischen Unternehmensanleihen. Allerdings sind wir der Meinung, dass die Volatilität am Markt hoch bleiben wird und halten deshalb zur Portfoliodiversifikation die Beimischung von Absolute Return Strategien für sinnvoll.

Die hierin geäußerten Ansichten und Meinungen stammen von Daniel Lösche, Investment Analyst bei Schroder Investment Management GmbH, und stellen nicht notwendigerweise die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders oder anderen Marktteilnehmern ausgedrückten oder aufgeführten Ansichten dar.