Warum Investmentfonds?

Für den Aufbau von Vermögen, zum Beispiel für die private Altersvorsorge, haben Investmentfonds einiges zu bieten. Sie geben Ihrem Geld eine Chance, sich zu vermehren.

Ihre Vorteile als Fondsanleger:

Professionelles Management: Erfahrene Anlagespezialisten, global aktiv und vor Ort an den wichtigen Märkten, analysieren laufend die Kapitalmärkte und wählen die aussichtsreichsten Wertpapiere aus.

Individuelle Lösungen: Fonds verfolgen die unterschiedlichsten Anlageziele, zum Beispiel Kapitalzuwachs durch Anlegen in europäische Aktien. Damit können sie den unterschiedlichsten Anlegerbedürfnissen und Risikoprofilen gerecht werden.

Risikostreuung: Fonds enthalten oft viele, z. B. 100 Wertpapiere aus verschiedenen Branchen und/oder Ländern. Das Risiko verteilt sich auf diese Wertpapiere. Zudem können Sie als Anleger Ihr Risiko senken, indem Sie auf mehrere Fonds mit verschiedenen Anlagezielen setzen – oder Sie können Ihre Anlage gleich in einen Multi-Asset-Fonds investieren und im Stil einer Vermögensverwaltung verwalten lassen.

Verfügbarkeit: Fonds haben normalerweise keine festgelegten Ansparzeiten, Wartefristen oder Anwartschaften. Sie können also in der Regel jederzeit (börsentäglich) auf Ihr angelegtes Kapital zugreifen.

Flexibilität: Sie allein legen fest, wie viel Sie anlegen wollen, ob eine einmalige Summe oder kleinere regelmäßige Beträge. Ändern sich Ihre Anlageziele oder Ihre finanzielle Situation, können Sie immer flexibel reagieren und Ihre Investition erhöhen, aussetzen, verkaufen oder von einem zu einem anderen Fonds wechseln.

Übersicht: Von Ihrer Bank oder der Stelle, die Ihr Depot führt, erhalten Sie regelmäßig Jahres- und Halbjahresberichte über Ihre Anlage, Kontoauszüge zu Ihrem Depot. Darüber hinaus sind Preis- und Performanceinformationen tagesaktuell über das Internet verfügbar.

Trennung von Anlagevermögen und Gesellschaftskapital: Die Umbrella-Fonds Schroder ISF und Schroder GAIA, unter denen die einzelnen Schroders-Fonds geführt werden, sind eigene Gesellschaften bzw. juristische Personen. Das Vermögen jedes dieser einzelnen Fonds – also das darin angelegte Kapital – wird ausschließlich zugunsten seiner Anleger investiert. Schroders ist gesetzlich verpflichtet, das Anlagevermögen der Fonds getrennt vom eigenen Gesellschaftskapital zu führen. Andere Verbindlichkeiten oder Verpflichtungen dürfen damit nicht erfüllt werden. Damit ist gewährleistet, dass Ihr angelegtes Vermögen vom ersten Tag an für Sie – und nur für Sie – arbeitet.

Ihr Anlageberater kann Sie bei der Auswahl der für Sie geeigneten Fonds unterstützen.