Press Releases

Schroder ImmoPlus - Ad Hoc Mitteilung

02/11/2015

Schroder ImmoPLUS schliesst per 1. November 2015 erfolgreich eine Transaktion ab, bei der sechs Wohnimmobilien verkauft und drei Geschäftsimmobilien erworben wurden:

- Verkauf von sechs nicht strategischen Wohnimmobilien im Wert von CHF 120 Millionen;

- Realisation von CHF 15 Millionen Kapitalgewinn (14.7%) nach Handänderungskosten und vor Steuern

- Erwerb von drei Geschäftsimmobilien im Betrag von CHF 129 Millionen in den Regionen Bern, Genf und Zürich

- Die Restlaufzeit der Mietverträge für die drei vollvermieteten Geschäftsimmobilien beträgt rund 10 Jahre

Der Wohnanteil im Schroder ImmoPLUS reduziert sich damit von bisher 11% auf neu 5%, womit die Fokussierung auf renditestarke Geschäftsimmobilien weiter verstärkt wird.

Schroder Real Estate

Als globaler, aktiver Vermögensverwalter ist Schroders bereits seit 1971 mit einer breiten Palette an Pan-Europäischen Produkten im Immobiliengeschäft tätig und verwaltet ein Immobilienvermögen (AuM) von aktuell rund CHF 17 Mrd. An sechs Standorten in Europa investieren über 100 Mitarbeiter sowohl direkt als auch indirekt und bieten regional und sektoral diversifizierte Fonds mit unterschiedlichen Rendite-Risiko-Profilen an. In der Schweiz verwaltet Schroders mit dem „Schroder ImmoPLUS“ und der Anlagegruppe der Zürich Anlagestiftung „Immobilien Europa Direkt“ ein Vermögen von über CHF 2 Mrd..

Weitere Auskünfte:

http://www.schroders.com/de/ch/asset-management/insights/pressemitteilungen/

Roger Hennig, Leiter Immobilien Schweiz +41 (0) 44 250 12 91
Béatrice Hirzel Corte, Leiterin Kommunikation Schweiz +41 (0) 44 250 12 14

Read the full report

Schroder ImmoPlus - Ad Hoc Mitteilung 1 pages | 162 kb

DOWNLOAD