60 Sekunden mit Daniel Lösche zu der Frage, ob Italien eine neue Schuldenkrise auslösen kann

Die Ankündigung des italienischen Haushaltsentwurfs für 2019 hat die europäischen Kapitalmärkte aufgeschreckt. Was bedeutet dies nun für den Markt?

19.10.2018
Danielloesche

Authors

Daniel Lösche
Investment Director, UK Fixed Income Product Manager

Die Ankündigung des italienischen Haushaltsentwurfs für 2019 hat die europäischen Kapitalmärkte aufgeschreckt. Die populistische Regierung verkündete, dass sie ein Haushaltsdefizit in Höhe von 2,4% für 2019 anstrebe.

Die Europäische Kommission hatte ein Defizit in Höhe von 1,6% der Wirtschaftsleistung erwartet. Als Folge dessen hat sich die Stimmung deutlich eingetrübt und es kam zu einem Abverkauf bei italienischen Aktien und Staatsanleihen. Ebenso hat der Euro an Wert verloren.

Die Frage ist nun: Ob dieser Budgetvorschlag zu einer neuen Schuldenkrise führen kann? Grundsätzlich macht Italiens Schuldenberg in Höhe von 132% der Wirtschaftsleistung das Land schon seit längerem verwundbar für externe Schocks und sorgt für einen Vertrauensverlust von Seiten der Anleger.

Der Budgetvorschlag in Höhe von 2,4% hat zwar den Markt enttäuscht, ist aber unserer Meinung nach für sich alleine nicht ausreichend, um eine neue Krise zu erzeugen. Nimmt man Wachstums- und Inflationsprognosen in die Betrachtung mit rein, sollten die Schulden gemessen am Wachstum sogar sinken. Für Unsicherheit sorgt vielmehr der Kollisionskurs der italienischen Regierung mit der Europäischen Kommission.

Kurzfristig sollte sich die Situation entspannen. Langfristig ist Italien allerdings nach wie vor aufgrund der strukturellen Probleme und der populistischen Regierung Unsicherheit ausgesetzt.

Die hierin geäußerten Ansichten und Meinungen stammen von Daniel Lösche und stellen nicht notwendigerweise die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders oder anderen Marktteilnehmern ausgedrückten oder aufgeführten Ansichten dar.

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht.

Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden.

Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen.

Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.

Authors

Daniel Lösche
Investment Director, UK Fixed Income Product Manager

Themen

Europa (ohne Großbritannien)
Volkswirtschaftliche Analysen
Marktansichten
Video
Podcasts
Ihr Kontakt zu Schroders
Folgen Sie uns

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermassen für alle Geschlechter.

Die Webseite von Schroder Investment Management (Switzerland AG) (nachfolgend SIMSAG) ist ausschliesslich an qualifizierte Anleger mit Wohnsitz oder eingetragenem Firmensitz in der Schweiz gerichtet. Die Webseite enthält auch Informationen zu kollektiven Kapitalanlagen, welche nicht zum Vertrieb an nicht-qualifizierte Anleger zugelassen sind.

Dient nur zur Veranschaulichung und stellt keine Anlageempfehlung für die oben genannten Wertpapiere/Branchen/Länder dar.