Vier Schroders Fonds erhalten Bestnoten beim FNG-Nachhaltigkeitssiegel 2024

Nachhaltige Geldanlagen verzeichnen einen stetigen Aufschwung, was sie zu einem der größten Megatrends im Finanzsektor macht. Wie unterscheidet man aber zwischen authentisch nachhaltigen Anlagen und jenen, die lediglich einen grünen Anstrich haben – ein Phänomen, das als "Greenwashing" bekannt ist?

30.11.2023
Drei Sterne FNG Siegel 2024

Ansätze und Auswahl

Beim nachhaltigen Investieren gibt es verschiedene Ansätze, wie passive und aktive Strategien. Passive Ansätze basieren auf vordefinierten Kriterien zur Bestimmung des Anlageuniversums, während aktive Strategien den Einfluss auf Unternehmenspolitiken durch die Ausübung von Aktionärsrechten suchen. Darüber hinaus gibt es das Negative Screening, bei dem Investitionen in bestimmte Branchen oder Unternehmen, die gegen ESG-Kriterien verstoßen, ausgeschlossen werden. Positive Screening-Ansätze hingegen fördern gezielt nachhaltige Investitionsmöglichkeiten.

Ein Kernproblem bei der Auswahl nachhaltiger Geldanlagen liegt in der fehlenden einheitlichen Definition dessen, was so bezeichnet werden kann. Produkte, die als „nachhaltig“ gekennzeichnet sind, variieren stark in ihrem tatsächlichen Nachhaltigkeitsgrad. Hierbei sind Siegel und Ratings hilfreich.

Das FNG-Siegel des Forums Nachhaltige Geldanlagen e. V. (FNG) stellt einen maßgeblichen Qualitätsstandard für nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum dar. Es garantiert, dass Fonds die Kernaspekte der Nachhaltigkeit – Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung – berücksichtigen und regelmäßig prüfen. Die Verleihung des Siegels, die durch ein unabhängiges Prüf- und Bewertungsverfahren sowie durch ein externes Komitee erfolgt, gewährleistet Transparenz und Verlässlichkeit. Der Fokus liegt dabei auf der sorgfältigen Auswahl von Investments sowie auf aktiver Investorenverantwortung, um Nachhaltigkeit in den Portfolios zu fördern. Das FNG-Siegel und die damit verbundenen Sterne signalisieren das Potenzial des Produkts, eine echte nachhaltige Wirkung zu erzielen.

Nachhaltigkeitsprinzipien bei Schroders  

Das Ziel von Schroders ist es, durch aktive Investmententscheidungen eine hervorragende Performance zu erzielen und positive Veränderungen zu bewirken. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Unternehmen mit verantwortungsbewussten und nachhaltigen Geschäftsmodellen gelegt, die gut positioniert sind, um zukünftigen Herausforderungen zu begegnen. Jede Geschäfts- und Investitionsentscheidung soll positive Effekte für Kunden, Gesellschaft und Umwelt nach sich ziehen. Um diesem Ziel Ausdruck zu verleihen, geht Schroders über die bloße Auflegung von Fonds hinaus, die lediglich ökologische und soziale Aspekte berücksichtigen. Das Unternehmen führt auch Fonds, die gemäß der SFDR als Artikel 9 klassifiziert sind. Einschließlich zwei Schroder BlueOrchard Fonds verwaltet Schroders elf Fonds, die sich durch explizite Nachhaltigkeitsziele auszeichnen. Erfahren Sie mehr über unsere Artikel 9 Fonds.

Nachhaltigkeit ist bei Schroders ein integrales Element aller Anlageteams, unterstützt durch Zugang zu spezifischen Tools und Daten. Die Einhaltung strenger Prüfstandards für Investitionen ermöglicht es, diese Maßstäbe auch auf das eigene Unternehmen anzuwenden. Verpflichtungen wie die des UN Global Compact und wissenschaftsbasierte Ziele spiegeln dieses Engagement wider, ebenso wie das Bestreben, durch transparente Berichterstattung Verantwortlichkeit zu fördern.

Schroders‘ Anspruch, mit getätigten Investitionen einen positiven Beitrag zu leisten sowie das Bekenntnis zu Nachhaltigkeit, wurden auch in diesem Jahr vom FNG mit der Auszeichnung des FNG-Siegels mit 3 Sternen honoriert. Vier Fonds erhielten die höchste Bewertung. Erfahren Sie mehr zu Nachhaltigkeitsprinzipien bei Schroders.  

Diese Schroders Fonds wurden von FNG mit der Bestnote und drei Sternen ausgezeichnet:

  • Schroder ISF* Global Sustainable Convertible Bond, FNG-Siegel 2024 mit 3 Sternen

    Ein nachhaltiger Wandelanleihefonds, dessen Portfoliomanager global und mit ausgewogenem Risikoprofil investieren. Sie nutzen die Eigenschaft von Wandelanleihen, um bei fallenden Märkten Schutz zu bieten und gleichzeitig überproportional an steigenden Märkten teilzuhaben.

  • Schroder ISF Sustainable EURO Credit, FNG-Siegel 2024 mit 3 SternenFondsmanagerin Saida Eggerstedt, Head of Sustainable Credit bei Schroders in Frankfurt, investiert in auf Euro lautende oder gegenüber dem Euro abgesicherte festverzinsliche Wertpapiere von Unternehmen und andere nichtstaatlichen Emittenten. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf Zukunftsthemen und Megatrends wie sozio-demografische oder technologische Entwicklungen, aber auch auf den Zielen zur Nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen.

  • Schroder ISF Carbon Neutral Credit, FNG-Siegel 2024 mit 3 Sternen

    Der Fonds wird von Saida Eggerstedt und Patrick Vogel gemanagt und investiert in Staats- und Unternehmensanleihen. Der Fonds hat das Ziel, bis 2025 eine aggregierte CO2-Neutralität zu erreichen.

  • Schroders ISF Global Energy Transition, FNG-Siegel 2024 mit 3 Sternen

    Ein Aktienfonds, bei dem Fondsmanager Mark Lacey den thematischen Schwerpunkt auf den weltweiten Übergang zu einem kohlenstoffarmen Energiesystem legt. Das nach dem Best-In-Class- und High-Conviction-Ansatz aufgebaute Portfolio enthält zwischen 30 und 50 Aktien von Unternehmen, die drei wichtige globale Trends bedienen: die Dekarbonisierung der Stromerzeugung, die Elektrifizierung des Energieverbrauchs und die verbesserte Energieeffizienz.


Alexander Prawitz, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch:

Wir freuen uns sehr über die höchste Auszeichnung für vier unserer Fonds durch das Forum Nachhaltige Geldanlage. Die FNG-Siegel zeigen einmal mehr deutlich, wie sehr Schroders das Thema ESG auf verschiedenen Ebenen weiter vorantreibt. So haben wir uns als Gründungsmitglied der Net Zero Asset Managers Initiative unter anderem dem Ziel verschrieben, bis 2040 die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Dabei betreiben wir im Rahmen des Active Ownership einen konstanten, stringenten Dialog mit Unternehmen. Außerdem haben wir unseren Plan for Nature veröffentlicht, der auf einen verantwortungsbewussteren Umgang mit der Natur abzielt. Auf Produktebene haben wir aktuell elf Artikel-9-Fonds nach EU-Offenlegungsverordnung klassifiziert, darunter zwei Produkte von unserem Impact Manager BlueOrchard.“

Saida Eggerstedt, Head of Sustainable Credit, kommentiert:

„Das Resultat dieser unabhängigen fachlichen Prüfung unserer fokussierten Strategie zur Klimaneutralität und speziell der breit angelegten Sustainable EUR-Credit Strategie ist ein Ergebnis unserer klaren Überzeugung beim Thema Nachhaltigkeit und unseres umfassenden Einsatzes für die Belange der Kunden. Wir sind sehr stolz, dass unsere gewissenhaften Investmentprioritäten im Interesse der Umwelt und der Menschen mit dieser Auszeichnung gewürdigt werden.“

Nachhaltiges Investieren bietet eine wertvolle Möglichkeit, Kapital verantwortungsvoll und mit Blick auf die Zukunft anzulegen. Durch die Beachtung von ESG-Kriterien, die Inanspruchnahme von Siegeln und Ratings sowie durch eine umsichtige Auswahl der Anlageprodukte können Anleger sicherstellen, dass ihre Investments nicht nur finanzielle Erträge generieren, sondern auch einen positiven Beitrag für Gesellschaft und Umwelt leisten. In einem Markt, der zunehmend von Nachhaltigkeitsaspekten geprägt wird, ist es für Anleger wichtiger denn je, gut informiert und kritisch in ihren Entscheidungen zu sein.

*Schroder ISF steht im gesamten Text für Schroder International Selection Fund.

Abonnieren Sie unsere Insights Artikel

Wählen Sie die Kategorien aus, die Sie am meisten interessieren und erhalten Sie unsere Insights Artikel direkt per E-Mail.

Wichtige Informationen:


Die hierin enthaltenen Ansichten und Meinungen sind die der Autoren dieser Seite und repräsentieren nicht notwendigerweise die Ansichten, die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck gebracht oder reflektiert werden. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ist in keiner Weise als Werbematerial gedacht. Das Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Das Material ist nicht als Buchhaltungs-, Rechts- oder Steuerberatung oder als Anlageempfehlung gedacht und sollte auch nicht als solche angesehen werden. Schroders geht davon aus, dass die hierin enthaltenen Informationen zuverlässig sind, übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für Irrtümer in Bezug auf Fakten oder Meinungen kann keine Verantwortung übernommen werden. Bei individuellen Investitions- und/oder strategischen Entscheidungen sollte man sich nicht auf die Ansichten und Informationen in diesem Dokument verlassen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse, die Kurse von Aktien und die daraus erzielten Erträge können sowohl fallen als auch steigen, und Investierende erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück.

Themen

Nachhaltigkeit
ESG
Unternehmensanleihen
Energiewende
Decarbonisation
Ihr Kontakt zu Schroders
Folgen Sie uns

Nur für professionelle Investoren. Diese Seite ist nicht für Privatanleger geeignet.

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen.

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch Taunustor 1 (TaunusTurm) 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 37 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.

Schroder ISF steht im gesamten Text für Schroder International Selection Fund. Schroder AS steht im gesamten Text für Schroder Alternative Solutions. Schroder SSF steht im gesamten Text für Schroder Special Situations Fund. Schroders hat in diesem Dokument eigene Ansichten und Meinungen zum Ausdruck gebracht. Diese können sich ändern.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.

Das dient nur zur Veranschaulichung und stellt keine Anlageempfehlung für die oben genannten Wertpapiere/Branchen/Länder dar.

Schroder Investment Management (Europe) S.A. unterliegt dem luxemburgischen Gesetz vom 17. Dezember 2010.

Schroder Real Estate KVG mbH, Taunustor 1 (Taunusturm), 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroder Real Estate Asset Management GmbH, Maximilianstraße 31, 80539 München Deutschland

Schroder Real Estate stellt seinen Kunden eine breite Palette an Pan-Europäischen Immobilienprodukte wie offene und geschlossene Immobilienfonds, Spezialfonds und Dachfonds oder börsennotierte REITs und Immobilienaktienfonds zur Verfügung.

© Copyright 2024 Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch. Alle Rechte in allen Ländern.