/de/sysglobalassets/global-assets/capabilities/lens_thick_light.svg

Global Climate Change

Der Klimawandel verändert die Anlagemärkte — Investieren Sie daher schon heute in die Zukunft

Schroder ISF Global Climate Change Equity

Die globale Erderwärmung hat weitreichende Folgen für die Wirtschaft. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen, welche die Herausforderungen frühzeitig angehen und sich proaktiv am Umbau der Wirtschaft beteiligen, künftig  besser abschneiden werden, als der breite Markt.

Der Schroder ISF* Global Climate Change Equity ist ein aktiv verwalteter thematischer Aktienfonds, der Anlagechancen weltweit nutzt und dabei in Unternehmen investiert, die vom Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft profitieren werden.

Auf einen Blick

Über den Tellerrand schauen

Für das Fondsmanagement ist klar: Der Klimawandel ist ein umfassendes Ereignis und wirkt sich auf jedes Unternehmen aus. Daher investiert  der Fonds breit gestreut in ein globales und vielfältiges Investmentuniversum, anstatt sich auf einzelne Sektoren zu beschränken. Auf diese Weise entsteht ein gut diversifiziertes Portfolio von Unternehmen, die sich erfolgreich auf den Klimawandel einstellen. Unternehmen, die erhebliche Einnahmen mit fossilen Brennstoffen erzielen, bleiben außen vor.

Ein genauer Blick

Wir verlassen uns nicht ausschließlich auf herkömmliche Messgrößen wie z.B.  die CO2-Bilanz. Wir nutzen eigene Bewertungs- und Analysewerkzeuge, um ein detaillierteres und genaueres Bild davon zu erhalten, wie sich Unternehmen und Branchen entwickeln und anpassen werden. Wir untersuchen, wie sich der Klimawandel auf Umsatz, Margen, Betriebskosten, Bewertungen und die gesamte Wertschöpfungskette auswirkt. Dieser Ansatz ermöglicht es, diejenigen Unternehmen auszuwählen, die in einer kohlenstoffarmen Wirtschaft erfolgreich sein und letztendlich potenziell bessere Renditen erzielen werden.

Ein Team von Spezialisten für den Klimawandel

Investitionen in den Klimaschutz sind komplex. Unser Team verfügt über das  notwendige Wissen und die Erfahrung, um die Auswirkungen des Klimawandels auf alle relevanten Sektoren wie z.B.  Technologie, Energie, Versorger, Grundstoffe oder auf die Automobilbranche beurteilen zu könnnen. Zudem verfügen wir über ein spezielles Nachhaltigkeitsteam, das in der Lage ist, die Erkenntnisse der Wissenschaft auf die Besonderheiten der Wirtschaft zu übertragen und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Gestützt auf die Daten unseres eigenen Nachhatigkeitsresearch können wir so fundierte Entscheidungen treffen.

Wird sind nicht erst seit gestern dabei

Investitionen im Kontext des Klimawandels sind für uns nichts Neues. Der Schroder ISF Global Climate Change Equity ist bereits seit 2007 erfolgreich am Markt und gehört zu den ersten seiner Art. Seither haben wir uns stetig weiterentwickelt.

Risikohinweise

  • Kontrahentenrisiko: Der Fonds geht unter Umständen vertragliche Vereinbarungen mit Gegenparteien ein. Ist eine Gegenpartei außerstande, ihren Verpflichtungen nachzukommen, kann die Summe, die sie dem Fonds schuldet, in Gänze oder teilweise verloren gehen.
  • Risiko der Schwellen- und Frontier-Märkte: Schwellenmärkte und insbesondere Frontier-Märkte sind im Allgemeinen größeren politischen, rechtlichen, gegenparteibezogenen, operationellen und Liquiditätsrisiken ausgesetzt als Industrieländer.
  • Derivaterisiko – Zwecke eines effizienten Portfoliomanagements: Derivate können zur effizienten Verwaltung des Portfolios eingesetzt werden. Ein Derivat kann sich anders entwickeln als erwartet, Verluste verursachen, die die Kosten des Derivats überschreiten, und Verluste für den Fonds nach sich ziehen.
  • Währungsrisiko: Der Fonds kann infolge von Veränderungen der Wechselkurse Wertverluste erleiden.
  • Operationelles Risiko: Die operationellen Prozesse, einschließlich derer in Bezug auf die Verwahrung der Vermögenswerte, können fehlschlagen. Dies kann Verluste für den Fonds nach sich ziehen.
  • IBOR: Die Umstellung der Finanzmärkte – weg von der Verwendung von Interbanksätzen (Interbank Offered Rates; „IBOR“) und hin zu alternativen Referenzzinssätzen – kann die Bewertung bestimmter Beteiligungen beeinflussen und die Liquidität gewisser Instrumente stören. Das kann die Anlageperformance des Fonds beeinflussen.
  • Liquiditätsrisiko: In schwierigen Marktlagen kann der Fonds ein Wertpapier möglicherweise nicht zu seinem vollen Wert oder gar nicht verkaufen. Dies könnte sich auf die Wertentwicklung auswirken und verursachen, dass der Fonds Rücknahmen von Anteilen verschiebt oder aussetzt.
  • Kapitalrisiko / Ausschüttungspolitik: Da der Fonds beabsichtigt, unabhängig von seiner Wertentwicklung Dividenden auszuschütten, kann eine Dividende einer Rückzahlung eines Teils Ihres investierten Betrags entsprechen.
  • Währungsrisiko / Abgesicherte Anteilsklasse: Die Absicherung der Anteilsklasse ist womöglich nicht umfassend wirksam und es kann weiterhin ein restliches Währungsrisiko bestehen. Die Kosten im Zusammenhang mit der Absicherung können die Wertentwicklung beeinflussen. Daher können mögliche Gewinne begrenzter ausfallen als die von Anteilsklassen ohne Absicherung.

Wichtige Informationen: Dieser Teilfonds ist Bestandteil des Schroder International Selection Fund, ein Umbrellafonds nach Luxemburger Recht (die „Gesellschaft“). Verwaltet wird die Gesellschaft von Schroder Investment Management (Europe) S.A.

Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung dar, Anteile an der Gesellschaft zu zeichnen. Keine Angabe in diesem Dokument sollte als Empfehlung ausgelegt werden. Die Zeichnung von Anteilen an der Gesellschaft kann nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts und des letzten geprüften Jahresberichts (sowie des darauf folgenden ungeprüften Halbjahresberichts, sofern veröffentlicht) erfolgen.

Weitere fondsspezifische Informationen können den wesentlichen Anlegerinformationen in der geltenden Fassung und dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden, die kostenlos in Papierform bei den Zahl- und Informationsstellen in Deutschland (UBS Deutschland AG, OpernTurm, Bockenheimer Landstraße 2-4, D-60306 Frankfurt am Main sowie Schroder Investment Management (Europe) S.A. German Branch, Taunustor 1, D-60310 Frankfurt am Main [nur Informationsstelle]) und in Österreich (Raiffeisen Bank International AG, Am Stadtpark 9, A-1030 Wien, Österreich) in deutscher Sprache erhältlich sind. Zusätzlich steht eine jeweils geltende Fassung der wesentlichen Anlegerinformationen unter www.schroders.de und www.schroders.at zur Verfügung. Investitionen in die Gesellschaft sind mit Risiken verbunden, die in den wesentlichen Anlegerinformationen und dem Verkaufsprospekt ausführlicher beschrieben werden.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.

Schroders ist ein Datenverantwortlicher in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Informationen dazu, wie Schroders Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, die Sie unter www.schroders.com/en/privacy-policy einsehen oder bei Schroders anfordern können, falls Sie auf diese Webseite keinen Zugriff haben.

Diese Veröffentlichung wurde von Schroder Investment Management (Europe) S.A., 5, rue Höhenhof, L-1736 Senningerberg, Luxemburg, herausgegeben. Handelsregister Luxemburg: B 37.799. Für Ihre Sicherheit kann die Kommunikation aufgezeichnet oder überwacht werden.

Kontakt

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch
Taunustor 1 (TaunusTurm)
60310 Frankfurt am Main
Deutschland
Schroders weltweit

+49 69 975717-0

Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Vorschläge? Nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontaktformular

Haben Sie ein spezifisches Anliegen, helfen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne weiter:

Ihre Ansprechpartner

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 35 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen.