Momentaufnahme

Is Suga’s race run as Japan’s premier?


Public frustration around Japan’s four waves of coronavirus, the slow vaccine roll-out and the controversial holding of the Olympic Games has left Suga’s cabinet approval rating at a record low.

Approvals have fallen from 70% at the start of his tenure only last year to around 30%. This level has historically been somewhat of a danger level for Japanese leaders and  internationally, Suga’s popularity is now one of the lowest in the world (Chart 1).

Chart 1: Net approval for leaders around the world

Suga-popularity.JPG

Source: Schroders Economics Group, Morning Consult, 28 July 2021.

Earlier this month, Suga was dealt another blow in the Tokyo Assembly election. Despite winning the highest number of seats, the ruling Liberal Democratic Party (LDP) and its coalition partner, Komeito, fell short of a majority.

Ultimately, this leaves Suga’s status as prime minister in a vulnerable position. His term expires in September and the lower house election also looms, which will lead to a general election and the appointment of a new cabinet. This election must be held before mid-October though Suga has hinted at dissolving the lower house before his term as party leader expires.

It is widely expected that the ruling LDP continues to remain the dominant force in Japanese politics due to weak opposition, which has been divided for some time. Instead, the threat to Suga is from rival factions in the LDP.

At this stage it is unclear who the LDP will gather around and the political uncertainty may weigh on the Japanese equity market in the short term. In reality, potential successors including Karo Tono (vaccine roll-out minister), Shigeru Ishiba (former defence minister), Shinjiro Koizumi (environmental minister) are unlikely to significantly shift the direction of monetary and fiscal policy, which has generally been expansionary, a policy stance set by former Prime Minister Abe. 

However, Japan may no longer be seen as a market of political stability that was associated with Abe. Before Abe, Japan had a revolving door of prime ministers (six in six years). For investors, ultimately more frequent leadership changes are likely to disrupt policies under structural reform which take time to implement and even longer to see results.

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.