Global Investor Study 2019

Wie realistisch sind Ihre Erwartungen an die Rente?

Eine alternde Gesellschaft und eine weltweite Rentenkrise haben zur Folge, dass Menschen sich immer mehr um ihre finanzielle Situation im Rentenalter sorgen. Sie setzen sich damit auseinander, wie viel Geld sie brauchen, um im Alter einen gewissen Lebensstil wahren zu können.

Wissen sie jedoch, wie viel sie tatsächlich für den Ruhestand sparen müssen? Wir befragten über 25.000 Personen aus 32 Märkten weltweit zu ihren finanziellen Erwartungen für den Ruhestand.

Die Befragten sind zu optimistisch, was ihre Ersparnisse für den Ruhestand betrifft

0%

Durchschnittlicher Anteil an Ersparnissen, die die Befragten ihres Erachtens jedes Jahr im Ruhestand abheben können, ohne dass ihnen das Geld ausgeht

Wie hoch ist der durchschnittlicher Anteil an Ersparnissen, den die Befragten ihres Erachtens jedes Jahr während des Ruhestands abheben können, ohne dass ihnen das Geld ausgeht?

Anteil an Ersparnissen
Anteil an Personen, die das glauben
<5%
5–9%
10–14%
15–20%

Ein hoher Anteil an Befragten glaubt nicht, dass diese genug für ihren Ruhestand gespart haben oder sparen werden

0%
Anteil an berufstätigen Personen, die nicht glauben, dass sie genug für ihren Ruhestand gespart haben
0%
Anteil an Pensionären, die nicht glauben, dass sie genug für ihren Ruhestand gespart haben

Dieser Trend lässt sich weltweit beobachten

  • Berufstätige
  • Pensionäre
Asien
Europa
Nord- und Südamerika
Sonstige

In der Regel scheinen Befragte angemessen zu sparen, vielleicht aufgrund dieser Sorgen; Millennials stehen hier ganz vorne

Wie viel legen Befragte gegenwärtig für ihren Ruhestand zurück (einschließlich Beiträge des Arbeitgebers)?

Personen, die ihr Anlagewissen als „erfahren“ oder „fortgeschritten“ bezeichnen, sparen mehr für ihren Ruhestand

Wie viel legen berufstätige Befragte gegenwärtig für ihren Ruhestand zurück (einschließlich Beiträge des Arbeitgebers)?

Anfänger / rudimentäre Kenntnisse

Fortgeschrittene Anfänger

Experten / Fortgeschrittene

Insbesondere die jüngeren Generationen glauben jedoch, dass sie noch mehr für den Ruhestand sparen könnten

Anteil an berufstätigen Personen, die glauben, dass sie noch mehr für den Ruhestand sparen könnten

Millennials (18–37 Jahre)

0%

Generation X (38–50 Jahre)

0%

Babyboomer (51–70 Jahre)

0%

Ältere Generation (ab 71 Jahre)

0%

Pensionäre sind nicht ganz so sehr davon überzeugt, dass sie hätten mehr sparen können. Ein hoher Anteil glaubt dies aber dennoch

0%

an Pensionären glauben, dass sie sich dazu hätten überzeugen lassen können, mehr für den Ruhestand zu sparen

Ihr Kontakt zu Schroders

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 27 Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.


Standorte weltweit

Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte unser Online-Kontaktformular.

Kontaktformular