Momentaufnahme

Are local EM bonds approaching a turning point?


Emerging market (EM) central banks have been hiking interest rates in response to rising inflation. This is not great news for bonds, and with inflation remaining sticky, further hikes are likely needed.

As growth momentum starts to ease off, however, this will allow for more moderate policy tightening. Added to this, the average yield of local currency EM debt has risen nearly 100 basis points (bps) so far this year.

Local-EM-yields-higher.png

We think EM bond markets are close to an inflection point, where the likelihood of diminished rate hikes meet attractive yields. At the same time, individual country risks vary and remain key.

Russia leads the way

Russia recently surprised markets with a lower than expected interest rate hike of 25bps, to 6.75%, against expectations of 50bps. While the rhetoric accompanying the move was hawkish, it represented a rare case where the market showed no sign of discomfort with a less aggressive EM central bank policy trajectory.

Russia's early response to inflation, the central bank has tightened its key policy rate by 250bps since February, and a deep well of credibility, worked to its advantage. Though inflation remains well above the 4% target, at around 7%, it is clear the market believes the foreseeable trajectory will bend favourably. With the 10-year yield approaching 7%, this is starting to present decent value.

Focus on country specific factors

Mexico may join Russia as the next country to begin hiking rates less aggressively, having surprised the market with a 25bps hike in June, followed by another 25bps in August. The market expectation for 100bps of additional hikes is probably too high.

Hiking cycles in Peru and Chile will likely exceed that, however, and Colombia’s central bank seems particularly behind the curve as well. Brazil has been aggressive with hikes, but higher inflation recently suggests the central bank should probably have been even more so, given the low starting point of 2% nominal rates. These countries would benefit the most from exogenous factors, such as easing food and inflation pressure, that become tailwinds.

In Asia, where slower economic growth is already occurring, rates will stay low but stable and still attractive relative to developed markets.

EM-real-rates.png

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.