Im Fokus

The true cost of ill-timed investment decisions


David Brett

David Brett

Redakteur

Alle Artikel ansehen

There have been some jaw-dropping moves in stock markets since the turn of the year and the outbreak of the Covid-19 pandemic.

A near 11-year record bull-run for US stocks came to an abrupt end in early February. What followed was the shortest and sharpest correction in stock market history as economies shut down.

Quick action taken by governments and central banks to support the global economy soon saw a rapid bounce back.

471335_SC_True-cost-investment_SandP.png

Timing the market

The volatile swings have presented opportunities, tempting some investors to try to buy when the market was at its low and sell when it bounced back.

However, timing the market is notoriously difficult.

Schroders research shows that, even over a short period such as the last six months, trying to time the market could have proved costly. This is because some of the biggest market moves – in either direction – often happen in just a few days. Whether or not you are invested on those days plays a big part in determining the outcome.

An investment of $1,000 on 1 January 2020 and left alone, even as markets swung wildly, would have been worth $1,012 by 17 July.

However, if you had tried to time the market and missed the 10 best days, the same investment would now be worth $574.

471335_SC_True-cost-investment_returns.png

Time in the market

The last three decades have seen some of the biggest stock market crises in history.

The dot com bubble, the global financial crisis and now the pandemic have all caused huge volatility in markets..

Mistimed decisions during that period on an investment of $1,000 could have cost you nearly $14,000-worth of returns.

If in 1990 you had invested $1,000 in the S&P 500 and left the investment alone for the next 30 years it would now be worth $17,074. (Bear in mind, of course, that past performance is no guarantee of future returns.)

However, if you had tried to time your entry in and out of the market during that period and missed out on the index’s 30 best days the same investment would now be worth $2,934, or $14,139 less.

471335_SC_True-cost-investment_table.png

Nick Kirrage, a Fund Manager, Equity Value, and a blogger on the Value Perspective, said:

“You would have been a pretty unlucky investor to have missed the 30 best days in 30 years of investing, but the figures make a point. The point is that timing the market can be very, very costly.

“Investors are often too emotional about the decisions they make: when markets dive, too many investors panic and sell; when shares have had a good spell, too many investors go on a buying spree.

“The irony is that historically many of the stock market’s best periods have tended to follow some of the worst days, as shown in previous Schroders research.

“It’s important to have a plan for how long you intend to stay invested, with that plan matching the goals of what you’re trying to achieve, be it money for retirement or your children’s university education. Then it's just a matter of sticking to it - don't let unchecked emotions derail your plans.”

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.