Perspektiven

Wie Anleger von einer flexiblen Arbeitsweise profitieren können


Ich habe immer gesagt, dass eine leistungsstarke Anlagekultur untrennbar mit den beteiligten Mitarbeitern und deren Austausch untereinander verknüpft ist. Das ist ein „People Business“ – und dieser Grundsatz bildet den Kern unserer Anlagetätigkeit.

Als Leiterin eines Anlageteams beschäftige ich mich mit Grafiken und Tabellenkalkulationen. Bei einer erfolgreichen Vermögensverwaltung geht es jedoch um viel mehr. Der wahre Vorteil besteht darin, ganz genau zu wissen, wie ich das Beste aus jedem einzelnen Teammitglied herausholen und dank der Zusammenarbeit sicherstellen kann, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile.

Wir versuchen, mit unseren Verhaltensweisen Vorteile zu erzielen und legen hierfür den Schwerpunkt auf die Rechenschaftspflicht, die Weiterentwicklung neuer Talente und die Gedankenvielfalt – auf diese Weise werden wir immer besser darin, die Anlageziele unserer Kunden zu erreichen.

Wie überall wirkte sich Covid-19 auch bei uns erheblich auf unsere Arbeitsweise aus und hat uns gezeigt, dass dank technologischer Innovationen eine grössere Flexibilität möglich ist. Deshalb haben wir unsere Richtlinien für flexibles Arbeiten geändert und sind dabei über präskriptive Vorgaben (wie „Sie sind berechtigt, an x Tagen pro Woche von zu Hause aus zu arbeiten“) hinausgegangen.

Dabei haben wir einen prinzipienbasierten Ansatz verfolgt, der auf Vertrauen und Pragmatismus beruht. So kann jedes Anlageteam selbst bestimmen, wie die Telearbeit am besten mit der Arbeit vor Ort kombiniert werden kann, um die Produktivität des Teams zu maximieren.

In der Praxis arbeiten unsere Fondsmanager sowohl von Zuhause aus als auch im Büro. Wie bei allem im Leben gilt auch hier, dass Extreme selten praxistauglich sind.

Bei der Arbeit im heimischen Umfeld profitieren Fondsmanager davon, dass diese Umgebung förderlicher für die Reflexion und ein innovatives Research sein kann.

Diese Flexibilität zieht auch ein breiteres Spektrum an Mitarbeitern an, beispielsweise introvertierte Menschen oder Personen, die häusliche Verpflichtungen haben. Dies stärkt unsere Fähigkeit zum Aufbau vielfältiger Teams. Vertrauen und Flexibilität sorgen auch für Loyalität. Die besten Anlageteams bestehen normalerweise aus Mitgliedern, die seit mehreren Jahren zusammenarbeiten.

Doch auch Meetings im Büro sind unverzichtbar, denn bei diesem Austausch können wir das Beste aus der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Mitarbeitern herausholen. Wer als Anleger eine echte Wirkung erzielen möchte, braucht den Austausch mit anderen Anlegern: Wir lernen voneinander und fordern uns gegenseitig heraus.

Es darf auch nicht unterschätzt werden, wie wichtig die berufliche Weiterentwicklung unserer weniger erfahrenen Teammitglieder ist. Ihre Ausbildung findet zu grossen Teilen am Arbeitsplatz statt, wo sie Gesprächen folgen und sich an spontanen Unterhaltungen in der Abteilung beteiligen können.

Die Stärke unserer Anlagekultur basiert sowohl auf unserem Engagement für die Weiterentwicklung unserer eigenen Talente sowie auf der Einstellung unternehmensexterner Kräfte. Wir wissen auch, dass die persönlichen Beziehungen, die wir in den guten Zeiten aufbauen, dem Team zu Resilienz verhelfen, wenn die Anlageperformance mal problematisch ist. Schlussendlich erfordert die Erfüllung unserer treuhänderischen Aufgaben eine gewisse Kontrolle, die persönlich ausgeübt werden muss.

Unsere Richtlinien für flexibles Arbeiten sind eine flexible Antwort auf die folgende Frage: „Wie können wir für unsere Kunden die besten Anlageentscheidungen treffen?“

Unsere Aufgabe ist nach wie vor klar – wir möchten herausragende Anlageergebnisse erzielen. Wir wissen, dass viele Wege zu diesen Ergebnissen führen, und dank dieses Wissens hat sich unsere Anlagekultur bewährt.

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.