Im Fokus

Thought Leadership

Palm oil: how bad is it really?


Elly Irving

Elly Irving

ESG Analyst

Alle Artikel ansehen
Katherine Davidson

Katherine Davidson

Portfoliomanagerin, internationale Aktien

Alle Artikel ansehen

Palm oil is associated with images of forest fires and cute orangutans made homeless by deforestation. As a result, it’s become public enemy no. 1 for many consumers.

But if you wanted to boycott palm oil, its omnipresence in our food and other goods would make it nearly impossible. If you’ve had any kind of spread on your morning toast, a biscuit with your tea, chewed gum or even just brushed your teeth, chances are you’ve used a product containing palm oil.

The crux of the issue is that, compared to other oil crops (soy, rapeseed, sunflower), oil palms are much more productive.

For example, to replace palm oil with soybean oil, we’d need to plant 185 million hectares of new soy, approximately one-third of the Amazon rainforest. So trying to switch to a substitute for palm could actually make things worse.

The counter-argument is that palm oil causes more deforestation than nearly every other soft commodity, and in parts of the world that are disproportionately rich in biodiversity.

The other debate is over palm oil’s impact on poverty alleviation and economic development. It’s an incredibly important industry for some countries. Malaysia made the palm oil industry exempt from its coronavirus lockdown, such is its importance to the economy.

Shifting away from palm would have the biggest impact on smallholder farmers who rely on global buyers to earn a crust. But it is hard to be confident about the positive impact given low visibility down the supply chain. And the palm oil industry’s supply chain standards are far behind those of other commodities such as coffee or tobacco.

We delve deeper into these issues in the full paper below.

Kompletten Artikel lesen

Palm oil: how bad is it really? 6 Seiten | 877 kb

herunterladen

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.