Momentaufnahme

Fed to ‘keep at it’ after further jobs gains


Markets were presented with a somewhat mixed picture of the US labour market in October. Non-farm payrolls rose 261,000, higher than the 193,000 consensus, but another gradual easing from the respective gains of 292,000 and 315,000 in September and August. Also, the unemployment rate climbed from 3.5% to 3.7% despite the participation rate edging down to 62.2%. And hourly earnings advanced 0.4%, a step-up from the 0.3% seen over the previous two months.

In summary, there was something for both hawks and doves alike. On the one hand, further robust job gains and a pick-up in earnings growth suggests the labour market remains hot. But rising unemployment also adds to growing evidence of cooling conditions. Investors seem to have leant more on the latter judging from money markets. They are now marginally favouring a 50 basis point (bp) rate hike from the Federal Reserve (Fed) next month, rather than another 75 bp increase prior to today’s data.

Such a move would be consistent with the message communicated by the Fed this week. However, a step-down in the pace of rate rises is by no means a done deal. Hiring intentions remain excessively strong, with job openings climbing 437,000 in September to reverse around half of the sharp fall seen in August. Layoffs among companies also remain modest, with Challenger reporting that just 34,000 American workers were let go in October.

In this vein, the magnitude of the Fed’s rate hike in December will hinge on how the data unfolds over the coming weeks. Among the most important will be next week’s CPI figures, which will be examined for any signs of whether underlying inflation pressures are easing. But the key takeaway from the earnings season is that companies appear to still have pricing power, which suggests that the Fed’s job is not yet over and that it will have to keep at it raising rates.

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.