Ansehen/Anhören

60 Sekunden mit Daniel Lösche: Nach der Rally im ersten Quartal – Wie viel Potential steckt noch im Markt?

Die globalen Kapitalmärkte haben seit Jahresbeginn eine bemerkenswerte Erholungsbewegung gezeigt. Wie viel Potential steckt dabei noch in dem Markt?

15.05.2019

Daniel Lösche

Daniel Lösche

Investment-Stratege

Nach der Rally im ersten Quartal – Wie viel Potential steckt noch im Markt?

Die globalen Kapitalmärkte haben seit Jahresbeginn eine bemerkenswerte Erholungsbewegung gezeigt. Globale Aktien legten rund 15% zu und auch im Anleihen-Segment kletterten die Preise von Staats- und Unternehmensanleihen nach oben.

Daher drängt sich die Frage auf, ob für den Rest des Jahres noch Potential für Kurssteigerungen vorhanden ist: Zuerst ist festzuhalten, dass aus makroökonomischer Sicht die globale Wirtschaft nach wie vor auf eher wackligen Beinen steht und die Wachstumsaussichten eher gedämpft sind. In Kombination mit der moderaten Inflation und der unterstützenden Politik der Zentralbanken, die das Rezessionsrisiko verringert, deutet jedoch einiges darauf hin, dass der aktuelle Konjunkturzyklus noch weiter laufen kann. Zuletzt zeichnete sich nun auch eine Stabilisierung einiger Konjunkturindikatoren ab und die Aussichten für das Gewinnwachstum der Unternehmen haben sich wieder aufgehellt.

Wir rechnen nicht damit rechnen, dass die Höhe der Renditen aus dem ersten Quartal nachhaltig ist, haben aber mittelfristig einen konstruktiven Blick auf den Markt. So sehen wir unter Berücksichtigung der aktuellen Bewertungen noch Potential bei Aktien und auch bei europäischen Unternehmensanleihen.

In nächster Zeit wäre es aus unserer Sicht jedoch nicht richtig die aktuellen Risiken – wie eine erneute Eskalation im Handelsstreit oder eine Wachstumsabschwächung in den USA aus dem Blick zu verlieren.

___________________________________________________________________________________

Die hierin geäußerten Ansichten und Meinungen stammen von Daniel Lösche, Investment-Stratege bei Schroder Investment Management GmbH, und stellen nicht notwendigerweise die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders oder anderen Marktteilnehmern ausgedrückten oder aufgeführten Ansichten dar.

 

 

Kontaktieren Sie Schroders Wealth Management

Ariel Sergio Goekmen

Ariel Sergio Goekmen

Head Private Clients - Zurich
Telephone:
arielsergio.goekmen@schroders.com
Marc Brodard

Marc Brodard

Head Private Clients - Geneva
Telephone:
marc.brodard@schroders.com