Ansehen/Anhören

60 Sekunden: Steht uns ein Richtungswechsel der EZB-Geldpolitik bevor?

In den letzten Jahren prägte die unterschiedliche Ausrichtung der Zentralbanken in den USA und Europa die Entwicklung an den Kapitalmärkten.

01.08.2017

Daniel Lösche

Daniel Lösche

Investment-Stratege

Steht uns ein Richtungswechsel der EZB-Geldpolitik bevor?

In den letzten Jahren prägte die unterschiedliche Ausrichtung der Zentralbanken in den USA und Europa die Entwicklung an den Kapitalmärkten. Die Fed hatte bereits Ende 2013 damit angefangen die Geldpolitik restriktiver auszurichten und mittlerweile hat sie den Leitzins wieder auf 1,25% angehoben. Dahingegen gab es bis zuletzt wenig Zweifel an der expansiven Ausrichtung der EZB. Das Bild scheint sich nun zu ändern und es sieht so aus als ob die EZB den Markt langsam auf eine Normalisierung der Zinspolitik in der Eurozone vorbereiten will.

Wie wird der Prozess aber nun aussehen?

Wir erwarten einen schrittweisen Prozess, der durch positives Wirtschaftswachstum unterstützt wird. Wahrscheinlich wird die EZB in 2018 damit anfangen die bisherigen Anleihenkäufe zu reduzieren. Eine Anhebung des Leitzinses erwarten wir dann eher in 2019. Insbesondere weil die Inflation sich nach wie vor noch auf niedrigem Niveau befindet, gehen wir davon aus, dass der Prozess längere Zeit dauern wird.

Was hat das für Konsequenzen für den Markt?

Zunächst rechnen mit einer anhaltenden EUR-Stärke und mittelfristig ansteigenden Staatsanleihenrenditen. Das kurze Ende der Zinsstrukturkurve sollte aber noch gut unterstützt sein. Für den Aktienmarkt und Unternehmensanleihen bleibt das Umfeld nach wie vor günstig, auch wenn es unserer Meinung nach wieder zu mehr Volatilität kommen wird.

 

Die hierin geäußerten Ansichten und Meinungen stammen von Daniel Lösche, Investment-Stratege bei Schroder Investment Management GmbH, und stellen nicht notwendigerweise die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders oder anderen Marktteilnehmern ausgedrückten oder aufgeführten Ansichten dar.

 

Kontaktieren Sie Schroders Wealth Management

Ariel Sergio Goekmen

Ariel Sergio Goekmen

Head Private Clients - Zurich
Telephone:
arielsergio.goekmen@schroders.com
Marc Brodard

Marc Brodard

Head Private Clients - Geneva
Telephone:
marc.brodard@schroders.com