Momentaufnahme

Our portfolio positioning: April 2020

Over the past few years we have been gradually reducing our exposure to UK equities within portfolios. This has helped in the recent turmoil.
In the early period of extreme volatility to mid-March, the FTSE 100 had fallen 33% from the close of 2019, compared to 26% for the S&P 500.

This underperformance is not surprising. The UK market has a relatively high exposure to energy and relatively low exposure to technology. With oil prices at the lowest level in decades, and millions of the workforce now connecting digitally from their homes, the composition of the UK market leaves it at a disadvantage.

Alternatives offer protection

p6_alternativeassets_w600px.png

Source: Refinitive Datastream

Within our global equity exposure we have benefited from our exposure to a number of funds that focus on higher growth companies, including a dedicated technology equity fund. While share prices of these companies have fallen in recent weeks, they have generally performed better than major indices.

Perhaps more surprisingly, to some, a fund focused on Chinese equities also helped portfolios through the quarter. Chinese shares performed relatively well in March, as the country passed the peak of its coronavirus spread and the economy restarted.

Vigilance and future action

We are closely monitoring a broad range of indicators in relation to markets, the spread of the virus and countries’ various efforts at containment, as well as the responses of central banks and other authorities to support economies and financial systems.

History has shown that trying to “time” market lows is a difficult exercise, and we prefer an approach of incrementally adding to risk assets such as equities. Triggers that could lead us to increase our equity exposure could include clear signs that the infection rate is peaking or decreasing; the identification of a vaccine that can be mass produced, and a coordinated, credible strategy to prevent the future recurrence or spread of the virus. We would also want to see current levels of market volatility fall to more normal levels.

Gold and alternatives

Within our multi-asset portfolios we have also been helped by our holdings in gold and other alternative assets.

Gold has been volatile in recent weeks but has done its job of protecting value in portfolios (see chart). Other alternative assets have also generally performed well.

Our Diversified Alternative Assets Fund, which accesses some alternative investments using listed equities, has not been immune from the turmoil but has significantly outperformed global equities. “Market neutral” hedge funds, which profit from both rising and falling share prices, have likewise helped to protect portfolio values.

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern.  Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.

Kontaktieren Sie Schroders Wealth Management

Marc Brodard

Marc Brodard

Head Private Clients - Switzerland
Telephone:
marc.brodard@schroders.com