Wirtschaft und Finanzmärkte

April 2020

31.03.2020

Giovanni Leonardo

Giovanni Leonardo

Head of Investment Wealth Management Switzerland

Norbert Brestel

Norbert Brestel

Head of Investment Solutions Switzerland

Langsam und schrittweise Aktien aufbauen

Noch vor ein paar Wochen sahen wir ein moderates Wachstum der Weltwirtschaft mit niedriger Arbeitslosigkeit voraus – heute stehen wir vor einer der historisch schlimmsten Rezessionen. Wir erwarten einen temporären Schock für die ersten zwei Quartale, mit einer Erholung im letzten Halbjahr. Die weltweit eingeleiteten Massnahmen der Regierungen und Zentralbanken zur Stabilisierung und Linderung der sozialen und ökonomischen Kosten der Corona-Krise, verbunden mit einer sich mit der Zeit verbessernden medizinischen Situation, werden das Anlegervertrauen und damit die Märkte stärken. Wir haben begonnen, unser Aktienengagement in allen Strategien leicht zu erhöhen.

Trotz all unserer Militär- und Gesundheitsausgaben sind die mächtigsten Volkswirtschaften der Welt nicht fähig, einen «kleinen Gegner», ein Virus, zu eliminieren. Vielleicht müssen wir uns selbst den Vorwurf machen, dass wir aufgrund der technologischen und sozialen Errungenschaften dachten, über fundamentalen Naturgesetzen zu stehen. COVID-19 hat die schon fragile Weltwirtschaft in die Knie gezwungen und zeigt uns, wie begrenzt unsere Macht ist. Es handelt sich um einen unsichtbaren Feind, der uns befällt und sich erst nach einer Inkubationszeit zeigt. Der grösste Teil der befallenen Personen überlebt mit milden Beschwerden, doch leider haben Schwächere viel geringere Überlebenschancen. Die ergriffenen Massnahmen zum Schutz der Schwächeren sind ein klares Zeichen der Regierungen, wie wichtig jeder einzelne Bürger für sie und unser Menschsein ist.

Die Kosten der ergriffenen Massnahmen zeigen sich unmittelbar in den veröffentlichten März-Indikatoren wie z.B. den Einkaufsmanagerindizes oder dem Konsumentenvertrauen. Noch vor ein paar Wochen sahen wir ein moderates Wachstum der Weltwirtschaft mit niedriger Arbeitslosigkeit voraus und heute stehen wir vor einer der schlimmsten Rezessionen mit historisch tiefer Beschäftigung. Die Prognosen der Analysten sind mit hoher Unsicherheit behaftet und hängen von der Länge der ergriffenen viruseindämmenden Massnahmen ab. In unserem Hauptszenario gehen unsere Ökonomen davon
aus, dass wir eine Erholung im letzten Halbjahr und 2021 sehen werden, doch die ersten zwei Quartale werden sehr schwierig. Die Entwicklung wird getrieben durch die weltweiten Unterstützungsprogramme, welche in Verbindung mit der von den Zentralbanken zur Verfügung gestellten Liquidität die soziale und ökonomische Erholung beschleunigen und gleichzeitig das Finanzsystem stabilisieren werden. Wie nach der Lehman-Krise sind wir gut beraten, uns nicht gegen die Macht der Zentralbanken und Regierungen zu stemmen. Über die Folgen dieser massiven Interventionen werden wir uns später kümmern müssen.

Die schnellen Massnahmen der Regierungen und Zentralbanken haben das Anlegervertrauen gestärkt. Wir benötigen jetzt eine medizinische Kehrtwende. Diese ist in Italien mit einer Stabilisierung der Lage betreffend Todesfälle und Neuinfektionen und in China mit einer Lockerung der Massnahmen (hier ist die Gefahr einer zweiten Welle nicht zu unterschätzen) ersichtlich. Leider müssen wir auf negative Verläufe für die USA, Grossbritannien oder Spanien gefasst sein, da die Entwicklung dort erst am Anfang steht. Diese Ungewissheit macht eine Voraussage betreffend Wendepunkt der Märkte sehr schwierig, doch die letzten Marktbewegungen zeigen uns deutlich, dass eine Erholung in den Bewertungen sehr schnell und heftig stattfinden kann. Zudem signalisieren alle unsere Stimmungsindikatoren eine «überverkaufte» Situation. Aus diesem Grund haben wir entschieden, einen ersten Schritt zu machen, und haben unser Aktienengagement in allen Strategien leicht erhöht. Bei Anleihen behalten wir die Positionierung in Qualitätstiteln bei und meiden die jetzt überteuerten Staatsanleihen.

Giovanni Leonardo

Klicken Sie auf Herunterladen, um den vollständigen Bericht zu lesen.

Kundenservice
Bei Fragen oder für Anregungen zu dieser oder anderen Publikationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: feedback@schroders.com.

Schroder & Co Bank AG
Central 2 8001
Zürich
Schweiz
www.schroders.ch

Haftungsausschluss - Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument ausschliesslich Informationszwecken dient. Weder ist es noch erhebt es einen Anspruch darauf, eine Beratung, Empfehlung, ein Angebot, eine Einladung zum Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf von Finan-zinstrumenten oder -dienstleistungen, zur Investition in solche, zur Zeichnung solcher oder eine Zusicherung oder Gewährleistung in Bezug auf Finanzinstrumente oder -dienstleistungen zu sein. Dieses Dokument berücksichtigt weder die spezifischen Anlageziele noch die finanziel-le Situation oder die besonderen Bedürfnisse bestimmter Personen. Die in diesem Dokument erwähnten Finanzinstrumente und -dienstleistungen sind für bestimmte Empfänger dieses Dokuments möglicherweise nicht geeignet. Personen, die dieses Dokument erhalten oder lesen, sollten sich von einem Finanz- und/oder Steuerberater dazu beraten lassen, ob sich solche Finanzinstrumente und -dienstleistungen für sie unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Anlageziele, ihrer Finanz- und Steuersituation und ihrer besonderen Be-dürfnisse eignen, bevor sie sich zum Kauf oder zur Zeichnung solcher Finanzinstrumente oder -dienstleistungen verpflichten. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen stammen aus zuverlässigen Quellen, trotzdem wird jede ausdrückliche oder stillschweigende Zusi-cherung oder Gewährleistung für deren Genauigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität abgelehnt. Die Schroder & Co Bank AG, ihre Verwal-tungsräte, Führungskräfte und Mitarbeiter übernehmen keinerlei Haftung für direkte oder indirekte Schäden aus der Nutzung dieser Infor-mationen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht unbedingt auf künftige Ergebnisse schliessen. Finanzinstrumente und -dienstleistungen sind nur in denjenigen Jurisdiktionen verfügbar, in denen ihr Angebot rechtlich zulässig ist. An den Finanzinstrumenten und -dienstleistungen können jederzeit Änderungen vorgenommen werden, ohne dass Sie vorgängig darüber informiert werden. In diesem Dokument erwähnte Finanzinstrumente oder -dienstleistungen dürfen weder in den USA noch an US-Personen oder zu deren Nutzen ange-boten oder verkauft werden.

Author

Giovanni Leonardo

Giovanni Leonardo

Head of Investment Wealth Management Switzerland

Norbert Brestel

Norbert Brestel

Head of Investment Solutions Switzerland

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern.  Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.

Kontaktieren Sie Schroders Wealth Management

Marc Brodard

Marc Brodard

Head Private Clients - Switzerland
Telephone:
marc.brodard@schroders.com