Welt

15JUL 2016

Multi-Asset-Views

Juni 2016: Schwindender Einfluss der Zentralbanken auf Wechselkurse

Bei kurzfristiger Korrelation zwischen Zinsdifferenzen und Wechselkursen scheint in Industriestaaten die Geldpolitik kaum noch Währungsgewinne erklären zu können.

08JUL 2016

Brexit

Was der Brexit für Gold bedeutet

Gold war fast völlig aus dem Blickfeld verschwunden. In einer zutiefst unsicheren Welt ist das Edelmetall auf dem besten Weg, wieder zu einer Kernanlage zu werden. Allerdings verschlimmern sich durch den Brexit bereits eingefahrene Trends.

07JUL 2016

Brexit

Stagflation: Was ist das und was sind mögliche Folgen?

Seit dem Brexit macht der Begriff „Stagflation“ die Runde. Aber worum handelt es sich hier, nach welchen Anzeichen sollte man Ausschau halten und wie wird sich eine Stagflation auf verschiedene Anlagen auswirken?

06JUL 2016

Brexit

Der Weg zum Brexit (und die weitere Richtung)

Das ESG-Team von Schroders beschäftigt sich mit den sozialen Problemen, die Großbritannien zum Votum für den EU-Ausstieg bewegten, sowie mit den damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für Industriezweige und Märkte weltweit.

05JUL 2016

Brexit

Schroders Live: Brexit Spezial

Nach der Entscheidung Großbritanniens, die Europäische Union zu verlassen, sind die weltweiten Aktienmärkte deutlich eingebrochen. Auch das britische Pfund gab nach dem überraschenden Ausgang des Referendums nach: In einem äußerst unruhigen Handelsverlauf fiel die britische Währung gegenüber dem US-Dollar auf den tiefsten Stand seit Jahrzehnten.

JUNI

29JUN 2016

Märkte

Was würde Helikoptergeld für die Märkte bedeuten?

Die Multi-Manager-Perspektive. Das Team beschäftigt sich mit Helikoptergeld, also der drastischen Erhöhung der Geldmenge und direkter Auszahlung an Verbraucher und Unternehmen: Genau dies könnte eine der nächsten Maßnahmen im geldpolitischen Arsenal der Zentralbanken darstellen. Die möglichen Folgen für die Märkte rücken ebenfalls in den Blickpunkt.

03JUN 2016

Multi-Asset-Views

Multi-Asset Einschätzungen Mai

Sichtweisen und Einschätzungen zu Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen sowie zu Rohstoffen und Währungen: Jeden Monat schätzt das Multi-Asset-Team von Schroders die wichtigsten Anlageklassen ein.

MAI

03MAI 2016

Multi-Asset-Views

April 2016: Negative Zinsen und Auswirkungen auf die Gesamtwirtschaft

Haben Länder bereits Negativzinsen eingeführt, so scheinen diese der einheimischen Wirtschaft nur bedingt Impulse verleihen. Wir sehen daher große Herausforderungen für die entsprechenden Volkswirtschaften.

APRIL

20APR 2016

Global Market Perspectives

Global Market Perspectives: Zweites Quartal 2016

Einschätzungen zur wirtschaftlichen Lage und Vermögensaufteilung für das zweite Quartal 2016.

19APR 2016

Märkte

Sehen wir gerade einen Wachwechsel am Markt?

Wir werfen einen Blick auf das Investitionsumfeld nach den kräftigen Verwerfungen, die wir in diesem Jahr bisher erlebt haben.