Global Investor Study 2020

Wie beeinflusst Covid-19 die Einstellung der Anleger?

Die Covid-19-Pandemie hat die Lebensweise von uns allen verändert. Doch inwieweit sind die Anleger besorgt über die langfristigen wirtschaftlichen Auswirkungen und über die Folgen der Pendemie für ihre Anlagen?

Wir haben mehr als 23.000 Personen aus 32 Ländern und Regionen zu ihrem Verhalten und ihren finanziellen Erwartungen für das nächste Jahr befragt.

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bewogen die Anleger zu sofortigen Änderungen ihrer Portfolios.

78%

Viele passten ihre Portfolios an, als die Aktienmärkte im Februar und März 2020 Phasen der Volatilität erlebten.

Dies traf besonders auf jene zu, die sich als „Experten“ bzw. ihr Anlagewissen als „fortgeschritten“ bezeichneten ...

0%
Anfänger/Rudimentäre Kenntnisse
0%
Fortgeschrittene Anfänger
0%
Experten/Fortgeschrittene

... auch wenn kurzfristige Abwärtsbewegungen den meisten keine großen Sorgen bereiten.

Besorgnis der Anleger, wenn die Anlagen einen kurzfristigen Wertverlust erleben

Wie oft denken die Anleger in Zeiten der globalen Pandemie über ihre Anlagen nach?

Einmal pro Woche

Einmal pro Monat

Jedes Mal bei Erhalt eines Depotauszugs von ihrem Anlageanbieter

Selten

Nie

Die Befragten gehen davon aus, dass die negativen Auswirkungen länger andauern werden, und haben ihre Ertragserwartungen entsprechend gesenkt.

0Jahre

So lange werden die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie (Covid-19) nach Einschätzung der Anleger im Durchschnitt anhalten

Die Ertragserwartungen sind geringer als in den vergangenen Jahren.

Welchen Ertrag wünschen sich die Anleger?

Welchen Ertrag erwarten die Anleger?

Und sie wünschen sich möglicherweise angesichts der wirtschaftlichen Unsicherheit ein mittleres oder gutes finanzielles Fachwissen.

Welche Kenntnisse wünschen sich die Anleger in persönlichen finanziellen Angelegenheiten?

Keine

Geringe

Mittlere

Hervorragende

Die Regierung hat die klare Möglichkeit, die Anleger in diesem Bereich besser zu unterstützen.

Die Prozentsätze zeigen, wer nach Meinung der Anleger für die Vermittlung von Finanzwissen verantwortlich sein sollte bzw. wo nach ihrer Meinung die Quelle dieses Wissens liegt.

Wer nach Meinung der Befragten für die Vermittlung von Finanzwissen verantwortlich sein sollte

Hauptquelle des Finanzwissens

Anleger selbst

Finanzdienstleister

Unabhängige Finanzberater

Bildungs- / Schulsystem

Regierung / Regulierungsbehörde

Familienmitglieder

Arbeitgeber

Ihr Kontakt zu Schroders

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch
Taunustor 1 (TaunusTurm)
60310 Frankfurt am Main
Deutschland
Schroders weltweit

+49 (0) 69 975717-0

Sie haben Fragen, Anmerkungen oder Vorschläge? Nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontaktformular

Haben Sie ein spezifisches Anliegen, helfen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne weiter:

Ihre Ansprechpartner

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 34 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.