3 Min | Momentaufnahme

Multi-Asset-Views Ausgabe 06/2021


Unsere aktuellen Einschätzungen:

Hauptanlageklassen

Aktien

Robuste Unternehmensgewinne, anhaltende politische Unterstützung und geringe Volatilität bei Anleihen bestätigen uns in unserer positiven Einschätzung. Wir sind weiterhin auf konjunktursensible/niedrig bewertete Marktbereiche ausgerichtet.

Staatsanleihen1

Obwohl sich die Bewertungen leicht verbessert haben, gehen wir weiterhin davon aus, dass die Break-even-Inflationsraten steigen werden und die wirtschaftliche Erholung einen Gegenwind darstellen wird. Break-even-Inflationsraten sind marktbasierte Messgrößen für die erwartete Inflation.

Rohstoffe

Das Angebot steht weiterhin unter Druck, da die Lagerbestände auf den tiefsten Stand seit zehn Jahren gesunken sind. Die Impfprogramme und fiskalischen Anreizmaßnahmen stützen die wirtschaftliche Erholung weiterhin. Zum Instrumentarium der Entscheidungsträger gehören fiskalische Anreize, um Konjunkturschwankungen entgegenzuwirken.

Unternehmens-
anleihen2

Die Bewertungen in den Industrieländern sind inzwischen sehr teuer. Der Ausblick für technische Faktoren ist inzwischen weniger günstig.


Anlageklassen bewerten wir übersichtlich und vergleichbar auf einer Skala von  (negativ) über  (neutral) bis  (positiv).

Differenzierte Informationen finden Sie nach Ländern, Währungen und einzelnen Rohstoffen aufgeschlüsselt im PDF zum Download.


1Regierungen und Unternehmen geben Anleihen aus, um sich von den Anlegern Kapital zu beschaffen. Im Austausch gegen eine Vorauszahlung der Anleger leistet der Emittent jährliche Zinszahlungen und zahlt den ursprünglichen Anlagebetrag zu einem festgelegten Datum in der Zukunft zurück.

2Eine Anleihe, die von einem Unternehmen ausgegeben wird.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Maßstab für zukünftige Ergebnisse und lässt sich möglicherweise nicht wiederholen. Der Wert der Anlagen und der damit erzielten Erträge kann sowohl steigen als auch fallen. Zudem erhalten die Anleger den ursprünglich investierten Betrag möglicherweise nicht in vollem Umfang zurück.