Multi-Asset-Views

Multi-Asset-Views Ausgabe 09/2018

Der US-Handelsstreit wirft seine Schatten voraus. Wie schätzt Schroders die aktuelle Lage für die verschiedenen Anlageklassen ein? Im PDF finden Sie eine detaillierte Übersicht.

11.10.2018

Team Multi-Asset

Unsere aktuellen Einschätzungen:

Hauptanlageklassen

Aktien

Trotz der erwarteten Auswirkungen der aktuellen US-Handelsstreitigkeiten auf die Märkte sind wir davon überzeugt, dass sich die Märkte in Zukunft weniger auf die Politik konzentrieren werden. Dies könnte an den Aktienmärkten denjenigen Chancen eröffnen, die sich auf die Fundamentaldaten konzentrieren.  

Staatsanleihen

Wir sind davon überzeugt, dass die Renditen von Staatsanleihen weiter steigen werden. Die Anleihekurse fallen, wenn die Renditen steigen. Deshalb behalten wir unsere negative Beurteilung bei. 

Rohstoffe

Allgemein ist das wirtschaftliche Umfeld für Rohstoffe positiv; schaut man sich die einzelnen Bereiche genauer an, sieht man, dass die meisten Sektoren durch eine angespannte Angebots- und Nachfragesituation unterstützt werden. 

Unternehmens-
anleihen

Im August blieben die Renditen von Anleihen mit Investment Grade weitestgehend unverändert, wobei die Renditen von Staatsanleihen auf breiter Basis nachgaben und somit günstige Bedingungen schufen. 

 

Anlageklassen bewerten wir übersichtlich und vergleichbar auf einer Skala von  (negativ) über  (neutral) bis  (positiv).

Differenzierte Informationen finden Sie nach Ländern, Währungen und einzelnen Rohstoffen aufgeschlüsselt im PDF zum Download.