/de/sysglobalassets/global-assets/capabilities/lens_thick_light.svg

Investment-Kriterien

Investment-Kriterien

Aufgrund der unterschiedlichen Kunden, die wir betreuen, sind die Anlagekriterien von den jeweiligen Strategien abhängig und variieren von Fall zu Fall.

Wir verfolgen für unsere Kunden sowohl Core-Strategien als auch Core-plus-/Value-add-Ansätze (manage to core plus). Als Zielallokation kommen sowohl Bestandsimmobilien als auch Investitionen in Projektentwicklungen auf der Basis von Forward-Vereinbarungen in Betracht.

Die folgenden Kriterien beschreiben, was wir typischerweise für eine prüfenswerte Investitionsmöglichkeit halten würden.

Bitte senden Sie uns entsprechende Investitionsmöglichkeiten per E-Mail an: immobilien@schroders.com 

Return-risk-graph.png

Investitionskriterien Schroder Real Estate DACH Region

  Büro Einzelhandel und Urban Living Residential Hotel Logistik
Makro-Standorte
● Deutschland: Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf, Stuttgart, Köln sowie etablierte Sekundärstädte
● Austria: Wien
● Deutschland, Österreich und Schweiz
● Standorte sollten solide Einzelhandelsgrundlagen in Bezug auf Demografie und Einzugsgebiet aufweisen
● Metropolregionen in Deutschland und Österreich und etablierte B-Städte mit demografischem Wachstum growth ● Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Madrid, Mailand, München, Paris, Prag, Rom, Stockholm, Wien sowie etablierte Sekundärstädte und Tourismusdestinationen
Großbritannien: London und Südost- Manchester, Edinburgh
● Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Ruhrgebiet, München, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Stuttgart/Karlsruhe
Kundenprofil/Strategie
● Core/ Core+
● Value-add
● Core/ Core+
● Value-add
● Core/ Core+
● Value-add
● Core+
● Value-add
● Core/ Core+
● Value-add
Größe der Investition
●EUR 15 Mio. – 500 Mio. ● EUR 30 Mio. – 250 Mio. (Portfolio)
● EUR 5 Mio. – 150 Mio. (single asset)
● EUR ≥ 100 Mio. (re-development)
● EUR 30 Mio. – 150 Mio. (standing assets/ developments)
● EUR 25 Mio. – 150 Mio. ● EUR 20 Mio. – 500 Mio.
● EUR 10m – 500m
Vermögensprofil
 Core/Core+:
● Stabiles Cash-Flow-Profil
● Moderates CapEx-Risiko
● Standing Assets und schlüsselfertige Entwicklungsprojekte
● Möglicherweise Sale-and-Leaseback-Objekte, insbesondere etablierte Bürostandorte (Headquarter) mit langen Mietverträgen
Wertschöpfung:
● Value-add-/Businessplan-orientierte Assets einschließlich Repositionierung und Refurbishments sowie Redevelopments
● Vermietungspotenzial im Falle von Leerstand
● Lebensmittelbasiert: Ankermieter bei einer der Top-5-Organisationen des Lebensmitteleinzelhandels
● Fachmarktzentren, Nahversorgungszentren oder alleinstehender Lebensmitteleinzelhandel in integrierten städtischen Lagen
● Gemischt genutzte Immobilien mit Einzelhandels-, Büro- und Wohnkomponenten
● Stehende Objekte sowie schlüsselfertige Entwicklungsprojekte
● Objekte mit Sanierungsbedarf/Neupositionierung
● Bestehende Gebäude
● Entwicklungsmöglichkeiten (inklusive Umzonung)
● Joint Venture/Co-Investment möglich
● 3-5-Sterne-Hotels
● Betriebs- und Management-Situationen
● Etablierte Anbindung an Bahn, Containerschifffahrt und Flughafeninfrastruktur

Für Investitionsangebote wenden Sie sich bitte an: immobilien@schroders.com

Ihr Kontakt zu Schroders Real Estate

Schroder Real Estate KVG mbH

Taunustor 1 (TaunusTurm)
60310 Frankfurt am Main
Germany
Telephone +49 (0) 69 975717-700

Schroder Real Estate Asset Management GmbH:

Maximilianstraße 31
80539 Munich
Germany
Telephone +49 (0) 89 242 98-0




Kontakt Frankfurt

Telefon

+49 (0) 69 975717-700

Haben Sie ein spezifisches Anliegen, helfen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne weiter:

Kontakt Frankfurt

Schroder Real Estate stellt seinen Kunden eine breite Palette an Pan-Europäischen Immobilienprodukte wie offene und geschlossene Immobilienfonds, Spezialfonds und Dachfonds oder börsennotierte REITs und Immobilienaktienfonds zur Verfügung.