/de/sysglobalassets/global-assets/capabilities/lens_thick_light.svg

Schroders

German Real Estate Fund (SMA)

Zusammenfassung zum deutschen Immobilienfonds (SMA)

Schroders verwaltet ein Segregated Account im Auftrag eines großen deutschen institutionellen Kunden. Der Fonds ist als offener Fonds konzipiert, nach dem deutschen Kapitalanlagegesetzbuch  (KAGB) reguliert und weist eine starke Beteiligung des Investors auf. Schroders ist (aufgrund der AIFMD) der rechtliche Eigentümer der Immobilien und erbringt Transaktions-, Asset-Management-, Strategie- und Reporting-Dienstleistungen.

Der Fonds wurde im Jahr 2005 aufgelegt, um die Strategie des Kunden zu erfüllen, von der direkten zur indirekten Immobilienanlage zu wechseln. Durch einen größeren Portfolioverkauf und ca. 20 Einzeltransaktionen in den letzten Jahren wurde das Portfolio optimiert und fand seine heutige Form mit 14 Assets und einem Volumen von fast 700 Mio. Euro. Der Fonds hat keinen Leverage und ist daher ein reines Eigenkapitalmandat.

Das Ziel des Fonds ist es, ein gut diversifiziertes Immobilienportfolio zu investieren, zu veräußern und zu verwalten, das hauptsächlich aus Core- und Core+-Vermögenswerten besteht und ein möglichst attraktives Ertragsniveau zusammen mit dem Potenzial für zusätzliche Erträge und Kapitalwachstum bietet. Das Ertragsziel von 4,5 % bis 5,0 % p. a. wurde in den letzten neun Jahren erreicht oder übertroffen (Stand: 31. März 2020).

Die Anlagestrategie des Fonds konzentriert sich auf Gewerbeimmobilien in den wichtigsten deutschen Städten, wobei der überwiegende Teil in den Top-7-Städten investiert ist. Die Investitionen erfolgen überwiegend im Bürobereich mit zusätzlichen Allokationen in Logistik und Einzelhandel. Es wird ein aktiver Asset-Management-Ansatz verfolgt, um den Mietermix zu optimieren, die Mietkonditionen zu optimieren und/oder Modernisierungen vorzunehmen, sodass der Wert der Objekte bestmöglich gesteigert werden kann.

ESG – Umwelt/Soziales/Governance

Die Umweltvorschriften in Deutschland gehören zu den am weitesten entwickelten weltweit. Daher garantieren die gesetzlichen Regelungen bereits einen hohen Standard an nachhaltigem Energieverbrauch bzw. Emissionsreduktion. Darüber hinaus berichtet der Fonds Nachhaltigkeitsinformationen in Übereinstimmung mit den INREV Reporting Guidelines. Die Umweltdaten wurden in Übereinstimmung mit der Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) entwickelt und dargestellt.

Fakten und Zahlen

Segregated Account

31. März 2020

Fondsart/Fondsmanager

Offener Spezial-AIF │ Schroder Real Estate KVG

Risikoart

Core / Core+

Nettoinventarwert (NIW)

697,2 Mio. EUR

Bruttoinventarwert (BIW)

767,3 Mio. EUR

Anzahl der Vermögenswerte

14

Leverage (Verschuldung/Bruttoimmobilienwert)

keine

Länderallokation

Sektorallokation

100% Deutschland

75 % Büro│12 % Einzelhandel│5 % Logistik│8 % Sonstige  

Währungsabsicherung

n.z.

Ausschüttungsrendite letzte 5 Jahre

5.6%

Ausschüttungsrendite letzte 5 Jahre

9.2%

Ihr Kontakt zu Schroders Real Estate

Schroder Real Estate KVGmbH
Taunustor 1 (TaunusTurm)
60310 Frankfurt am Main
Deutschland
Kontakt Frankfurt

Telefon

+49 (0) 69 975717-700

Haben Sie ein spezifisches Anliegen, helfen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne weiter:

Kontakt Frankfurt

Schroder Real Estate stellt seinen Kunden eine breite Palette an Pan-Europäischen Immobilienprodukte wie offene und geschlossene Immobilienfonds, Spezialfonds und Dachfonds oder börsennotierte REITs und Immobilienaktienfonds zur Verfügung.