Watch/Listen

60 Sekunden mit Daniel Lösche: Nach der Rally im ersten Quartal – Wie viel Potential steckt noch im Markt?

Nach der Rally im ersten Quartal – Wie viel Potential steckt noch im Markt?

Die globalen Kapitalmärkte haben seit Jahresbeginn eine bemerkenswerte Erholungsbewegung gezeigt. Globale Aktien legten rund 15% zu und auch im Anleihen-Segment kletterten die Preise von Staats- und Unternehmensanleihen nach oben.

Daher drängt sich die Frage auf, ob für den Rest des Jahres noch Potential für Kurssteigerungen vorhanden ist: Zuerst ist festzuhalten, dass aus makroökonomischer Sicht die globale Wirtschaft nach wie vor auf eher wackligen Beinen steht und die Wachstumsaussichten eher gedämpft sind. In Kombination mit der moderaten Inflation und der unterstützenden Politik der Zentralbanken, die das Rezessionsrisiko verringert, deutet jedoch einiges darauf hin, dass der aktuelle Konjunkturzyklus noch weiter laufen kann. Zuletzt zeichnete sich nun auch eine Stabilisierung einiger Konjunkturindikatoren ab und die Aussichten für das Gewinnwachstum der Unternehmen haben sich wieder aufgehellt.

Wir rechnen nicht damit rechnen, dass die Höhe der Renditen aus dem ersten Quartal nachhaltig ist, haben aber mittelfristig einen konstruktiven Blick auf den Markt. So sehen wir unter Berücksichtigung der aktuellen Bewertungen noch Potential bei Aktien und auch bei europäischen Unternehmensanleihen.

In nächster Zeit wäre es aus unserer Sicht jedoch nicht richtig die aktuellen Risiken – wie eine erneute Eskalation im Handelsstreit oder eine Wachstumsabschwächung in den USA aus dem Blick zu verlieren.

___________________________________________________________________________________

Die hierin geäußerten Ansichten und Meinungen stammen von Daniel Lösche, Investment-Stratege bei Schroder Investment Management GmbH, und stellen nicht notwendigerweise die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders oder anderen Marktteilnehmern ausgedrückten oder aufgeführten Ansichten dar.

 

Important Information: This communication is marketing material. The views and opinions contained herein are those of the author(s) on this page, and may not necessarily represent views expressed or reflected in other Schroders communications, strategies or funds. This material is intended to be for information purposes only and is not intended as promotional material in any respect. The material is not intended as an offer or solicitation for the purchase or sale of any financial instrument. It is not intended to provide and should not be relied on for accounting, legal or tax advice, or investment recommendations. Reliance should not be placed on the views and information in this document when taking individual investment and/or strategic decisions. Past performance is not a reliable indicator of future results. The value of an investment can go down as well as up and is not guaranteed. All investments involve risks including the risk of possible loss of principal. Information herein is believed to be reliable but Schroders does not warrant its completeness or accuracy. Some information quoted was obtained from external sources we consider to be reliable. No responsibility can be accepted for errors of fact obtained from third parties, and this data may change with market conditions. This does not exclude any duty or liability that Schroders has to its customers under any regulatory system. Regions/ sectors shown for illustrative purposes only and should not be viewed as a recommendation to buy/sell. The opinions in this material include some forecasted views. We believe we are basing our expectations and beliefs on reasonable assumptions within the bounds of what we currently know. However, there is no guarantee than any forecasts or opinions will be realised. These views and opinions may change. The content is issued by Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU. Registered No. 1893220 England. Authorised and regulated by the Financial Conduct Authority.