Welche Chancen bieten Private Assets in einem rezessiven Umfeld?

Investoren können trotz des schwierigen makroökonomischen Umfelds und überdurchschnittlich hoher DryPowder-Bestände auch in den kommenden Jahren mit relativ stabilen Bewertungen von Private Assets rechnen, davon sind die Experten von Schroders Capital überzeugt.

27.02.2023
1_News_Schroders1
Bericht lesenWelche Chancen bieten Private Assets in einem rezessiven Umfeld?
Seiten

Investoren können trotz des schwierigen makroökonomischen Umfelds und überdurchschnittlich hoher Dry-Powder-Bestände auch in den kommenden Jahren mit relativ stabilen Bewertungen von Private Assets rechnen, davon sind die Experten von Schroders Capital überzeugt.

Die Ausrichtung auf langfristige Trends und die Hervorhebung von Nachhaltigkeit und Impact sowie maßgeschneiderte thematische Anlagelösungen werden für Investoren von entscheidender Bedeutung sein, wenn sie von den robusten Renditen von Private Assets profitieren wollen. Entsprechend kommentieren die Experten von Schroders Capital auch die aktuellen Chancen:

Nils Rode, Chief Investment Officer, Schroders Capital, kommentiert:

„Das derzeitige Marktumfeld hat dazu geführt, dass einige Investoren eine abwartende Haltung eingenommen haben. Wir glauben nicht, dass dies langfristig die beste Performance für die Portfolios der Investoren bringen wird. Die Daten zeigen nämlich, dass Rezessionsjahre historisch gesehen zu den besten Jahren für Private Assets gehören.

Der Zugang zu den Private Markets geht inzwischen über die traditionelle, rein institutionelle Basis hinaus. Die steigende Nachfrage von kleineren, privaten Investoren, die Kapitalwachstum anstreben, geht einher mit Produktinnovationen, die den Zugang zu verschiedenen Bereichen der Private Markets verbessern. Dies führt zu einer größeren Auswahl und beschleunigt auch die ‚Demokratisierung' von Private Assets.”

Georg Wunderlin, Global Head of Private Assets, Schroders Capital, sagt:

„Die Spezialisierung von Schroders Capital hat zugenommen und sowohl das verwaltete Vermögen als auch das Produktangebot sind gewachsen, wobei Letzteres den Bedürfnissen unserer Kunden entspricht. Daher haben wir auf unserer globalen Plattform Teams mit vielfältigen und sich ergänzenden Kompetenzen aufgebaut. Im Jahr 2021 haben wir mehr als 16 Mrd. USD an neuem Kapital durch 647 Investitionen in unsere Private Assets-Kapazitäten bereitgestellt.

Nachhaltigkeit und Impact sind Schlüsselelemente unserer Unternehmensziele. Schließlich glauben wir, dass diese Aspekte für die langfristige finanzielle Performance entscheidend sind.“

Maria Teresa Zappia, Head of Sustainability & Impact bei Schroders Capital, ergänzt:

„Investoren sehen zunehmend finanzielle Erträge und nachhaltigen Impact als zwei Seiten derselben Medaille. Starke Investitionsrahmen zur Einbindung von Nachhaltigkeit und Impact in den Investitionsprozess werden zum Industriestandard werden.

Wo andere Herausforderungen sehen, sehen wir Chancen; wir nutzen die Nachhaltigkeits- und Impact-Expertise unseres Impact-Spezialisten BlueOrchard, um diese Chancen zu nutzen. Dazu haben wir unseren Anlageprozess verbessert, unsere Instrumente und Methoden modernisiert und uns auf Daten konzentriert.

Als führendes Unternehmen im Bereich der Private Markets sind wir bestrebt, die Bedürfnisse der Investoren zu antizipieren und einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines neuen Zeitalters für Private Markets zu leisten.”

Schroders Capital hat jüngst auch seinen Sustainability & Impact (S&I)-Berichtveröffentlicht, der den Ansatz des Unternehmens in Bezug auf Nachhaltigkeit und Auswirkungen weltweit über alle Sektoren und Teams hinweg beschreibt. Anhand von Fallstudien und konkreten Projektbeispielen stellt der Bericht auch einen Aktionsplan für die zukünftige Entwicklung der Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit und Impact vor.

Den vollständigen Private Assets Outlook 2023 von Schroders Capital finden Sie hier.

Bericht lesenWelche Chancen bieten Private Assets in einem rezessiven Umfeld?
Seiten

Wichtige Informationen:
Die hierin enthaltenen Ansichten und Meinungen sind die der Autoren dieser Seite und repräsentieren nicht notwendigerweise die Ansichten, die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck gebracht oder reflektiert werden. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ist in keiner Weise als Werbematerial gedacht. Das Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Das Material ist nicht als Buchhaltungs-, Rechts- oder Steuerberatung oder als Anlageempfehlung gedacht und sollte auch nicht als solche angesehen werden. Schroders geht davon aus, dass die hierin enthaltenen Informationen zuverlässig sind, übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für Irrtümer in Bezug auf Fakten oder Meinungen kann keine Verantwortung übernommen werden. Bei individuellen Investitions- und/oder strategischen Entscheidungen sollte man sich nicht auf die Ansichten und Informationen in diesem Dokument verlassen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse, die Kurse von Aktien und die daraus erzielten Erträge können sowohl fallen als auch steigen, und Investierende erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück.

Ihr Kontakt zu Schroders
Folgen Sie uns
Folgen Sie uns
Folgen Sie uns

Nur für professionelle Investoren. Diese Seite ist nicht für Privatanleger geeignet.

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen.

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch Taunustor 1 (TaunusTurm) 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 37 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.

Schroder ISF steht im gesamten Text für Schroder International Selection Fund. Schroder AS steht im gesamten Text für Schroder Alternative Solutions. Schroder SSF steht im gesamten Text für Schroder Special Situations Fund. Schroders hat in diesem Dokument eigene Ansichten und Meinungen zum Ausdruck gebracht. Diese können sich ändern.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.

Das dient nur zur Veranschaulichung und stellt keine Anlageempfehlung für die oben genannten Wertpapiere/Branchen/Länder dar.

Schroder Investment Management (Europe) S.A. unterliegt dem luxemburgischen Gesetz vom 17. Dezember 2010.