Vielfalt und Integration

Integration bei allem, was wir tun
Icon_Thumbs up

95%

unserer Mitarbeitenden sind stolz darauf, bei Schroders zu arbeiten

Icon_Person

87%

haben den Eindruck, bei Schroders sie selbst sein zu können

Icon_Charity 1

84%

glauben, dass unsere Führung sich für ihr Wohlbefinden einsetzt

Wir entscheiden uns bei jedem Schritt bewusst für die Integration

Unsere Vision besteht darin, dass unsere Belegschaft die Vielfalt der Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, widerspiegelt. Alle sollen das Gefühl haben, dass sie wirklich zu Schroders gehören.

Unsere branchenführende Grundsatzerklärung für flexibles Arbeiten ist ein zentrales Element der Integration und eröffnet Chancen für alle. Wir strukturieren unsere Verfahren zur Einstellung und Bindung von Mitarbeitenden so, dass wir die Auswirkungen von Vorurteilen erkennen und verringern und gleiche Bedingungen für unterrepräsentierte Gruppen schaffen, etwa über Mentorenprogramme. Außerdem überprüfen wir laufend unsere Richtlinien und Leistungen, um sicherzustellen, dass sie fair sind und unsere vielfältigen Teams unterstützen.

Wir verfolgen einen lokalen Ansatz für mehr Integration

Jeder Mensch befindet sich in einer anderen Phase seiner Integrationsreise – mit jeweils eigenen kulturellen und lokalen Gepflogenheiten, die es zu berücksichtigen gilt. Deshalb hören wir unseren Mitarbeitenden mit unseren Stimmungsumfragen gut zu und sammeln Daten zur Vielfalt, um Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln und die Wirkung durch lokale Initiativen zu maximieren.

Unsere Partnerschaften – etwa mit RecruitMilitary in den USA, dem Technology in Finance Immersion Programme in Singapur und Investment20/20 in Großbritannien, um nur einige zu nennen – sorgen für mehr Reichweite und helfen uns, eine nachhaltige Wirkung zu erzielen.

Unsere engagierten Mitarbeitenden zeigen den Weg auf

Unsere von Mitarbeitenden geleiteten Eingliederungsnetzwerke unterstützen unseren Graswurzel-Ansatz zur Schaffung einer integrativen Kultur. Sie schaffen Raum für die Vernetzung, erlauben es, dass wir unsere Unterschiede feiern und sensibilisieren für die Herausforderungen, mit denen unterrepräsentierte Gruppen konfrontiert sind.

Verantwortung durch Transparenz

Integration geht uns alle an. Es liegt noch ein langer Weg vor uns. Daher nutzen wir unser Wissen, um die Unternehmen, in die wir investieren, dabei zu unterstützen, den Wandel in der gesamten Branche und darüber hinaus gemeinsam zu beschleunigen. Für uns ist es wichtig, die hohen Standards, die wir an uns selbst stellen, offen darzulegen und die Unternehmen, in die wir investieren, zur Rechenschaft zu ziehen.

Wir sind für unsere integrative Arbeitskultur anerkannt

Wir sind stolz darauf, bei den renommierten FTAdviser Diversity in Finance Awards als „Large Employer of the Year“ ausgezeichnet worden zu sein, und werden laufend durch Mitgliedschaften im Bloomberg Gender Equality Index und im Top 75 des Social Mobility Index gewürdigt.

Unsere Partnerschaften sorgen für mehr Reichweite

Schroders unterzeichnete im Mai 2016 die Women in Finance Charter, eine Verpflichtung zu einem ausgewogenen Geschlechterverhältnis im gesamten Finanzdienstleistungssektor in Großbritannien. Die Unterzeichner verpflichten sich, Frauen in Führungspositionen zu bringen, eine Strategie mit quantifizierbaren Zielen festzulegen und öffentlich über ihre Fortschritte Bericht zu erstatten.

Wir sind bestrebt, die Gleichstellung der Geschlechter in unserem gesamten Unternehmen zu erreichen. Wir hatten uns ursprünglich das Ziel gesetzt, bis Ende 2019 einen Frauenanteil von 30 % in der Geschäftsführung zu erreichen, gegenüber 25 % Ende 2015. Im Einklang mit unseren langfristigen Zielen haben wir bereits im ersten Quartal 2017 unser ursprüngliches Ziel von 30 % Frauen in der Geschäftsführung erreicht und konnten im März 2020 einen Frauenanteil von 33 % vorweisen. Wir haben uns nun ein neues Ziel von 35 % an Frauen in Führungspositionen bis 2023 gesetzt.

Für uns ist Transparenz in Bezug auf das geschlechtsspezifische Lohngefälle eine wesentliche Voraussetzung für eine sinnvolle Auseinandersetzung mit dem Thema Gleichstellung. Als einer der Gründungspartner von Change the Race Ratio, einer von der CBI ins Leben gerufenen Kampagne für mehr ethnische Minderheiten in britischen Unternehmen, haben wir uns außerdem verpflichtet, unser ethnisches Lohngefälle zu veröffentlichen, sobald wir 80 % unserer ethnischen Profile erstellt haben.

Wir sind Gründungspartner der Initiative Change the Race Ratio. Hier haben sich uns 100 Unterzeichner angeschlossen, um die ethnische und rassische Vielfalt und Beteiligung in der Wirtschaft zu fördern.

Wir sind stolz darauf, The Diversity Project zu unterstützen, und unser Group Chief Executive ist Mitglied des CEO Advisory Council. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von Führungskräften aus der Investment- und Sparbranche, die beschlossen hat, Maßnahmen zu ergreifen, um den Fortschritt hin zu einer integrativen Kultur in unserer Branche zu beschleunigen.

Wir arbeiten mit LGBT Great zusammen, einer globalen Mitgliederorganisation, die sich auf die Vielfalt und Integration von LGBT+ im Investment- und Spargeschäft spezialisiert hat.

Wir sind Unterzeichner von Valuable 500, einer Initiative zur Beseitigung der Barrieren für Mitarbeitende mit Behinderungen.

CTRR-Signatory

Wir sind Gründungspartner der Initiative Change the Race Ratio. Hier haben sich uns 100 Unterzeichner angeschlossen, um die ethnische und kulturelle Vielfalt und Beteiligung in der Wirtschaft zu fördern.

Diversity Project Logo 2021 RGB NEW

Wir sind stolz darauf, The Diversity Project zu unterstützen, und unser Group Chief Executive ist Mitglied des CEO Advisory Council. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von Führungskräften aus der Investment- und Sparbranche, die beschlossen hat, Maßnahmen zu ergreifen, um den Fortschritt hin zu einer integrativen Kultur in unserer Branche zu beschleunigen.

LGBTGreat_RGB-01 - for inclusion page

Wir arbeiten mit LGBT Great zusammen, einer globalen Mitgliederorganisation, die sich auf die Vielfalt und Integration von LGBT+ im Investment- und Spargeschäft spezialisiert hat.

V500_BrandAssociation_v1_color pos_RGB

Wir sind Unterzeichner von Valuable 500, einer Initiative zur Beseitigung der Barrieren für Mitarbeitende mit Beeintrechtigung.

Unseres Erachtens müssen Unternehmen noch große Anstrengungen unternehmen, um die gesellschaftlichen und systemischen Barrieren abzubauen, die Menschen daran hindern, ihr Potenzial auch wirklich auszuschöpfen

Emma Holden

Globale Leiterin HR

Downloads

Slide 1 of 1
Inclusion at Schroders Report 2022