Ziele von Schroders zur Verringerung der Treibhausgasemissionen von Initiative „Science Based Targets“ bestätigt

Schroders gibt bekannt, dass seine Ziele zur Verringerung der Treibhausgasemissionen von der Science Based Targets Initiative (SBTi) formell bestätigt wurden.

18.03.2022
1_News_Schroders1
Bericht lesen20220317_PM_Schroders_SBTi_green_house_gas_reduction_DE
0 Seiten109 KB

Schroders gibt bekannt, dass seine Ziele zur Verringerung der Treibhausgasemissionen von der Science Based Targets Initiative (SBTi) formell bestätigt wurden. Die Initiative ist eine Kooperation zwischen dem Carbon Disclosure Projekt (CDP), dem UN Global Compact, dem World Resources Institute (WRI) und dem World Wide Fund for Nature (WWF).

SBTi hat bestätigt, dass die Scope-1- und Scope-2-Ziele von Schroders mit dem 1,5°C-Pfad des Pariser Klimaschutzabkommens übereinstimmen. Auch die entsprechenden verwalteten Vermögenswerte1 sollen bis 2040 vollständig auf einen 1,5°C-Pfad ausgerichtet werden. Die Initiative soll Unternehmen dazu ermutigen, ihre Geschäftsmodelle auf das im Pariser Abkommen festgelegte Ziel auszurichten, die globale Erwärmung auf 1,5°C im Vergleich zu vorindustriellen Werten zu begrenzen.

Schroders gehört weltweit zu den ersten 20 Finanzdienstleistungsunternehmen und ist bis heute der größte Vermögensverwalter nach verwaltetem Vermögen, dessen Ziele von der Initiative formell bestätigt wurden. Die Ziele umfassen sowohl die eigenen Aktivitäten von Schroders als auch die „finanzierten Emissionen“, d. h. die Emissionen, die durch die Unternehmen entstehen, in die investiert wird.

Im Rahmen dieses Schwerpunkts hat Schroders die Investitionen in die eigenen internen Kapazitäten beschleunigt, um die Messung und die Verwaltung von Klimarisiken zu unterstützen sowie Unternehmen zu einem Wandel zu bewegen.

Andy Howard, Global Head of Sustainable Investment bei Schroders, kommentierte:

Schroders ist davon überzeugt, dass Unternehmen nur dann überleben und florieren können, wenn sie langfristig nachhaltige Geschäftsmodelle entwickeln (mehr dazu hier). Wenn wir uns jetzt ehrgeizige Ziele setzen, werden wir Veränderungen anstoßen, die den Unternehmenswert langfristig schützen und steigern. 

Unser Engagement für die Erreichung unserer Reduktionsziele ist von zentraler Bedeutung für unsere Geschäftsstrategie. Wir glauben, dass in der Investitionswelt von morgen Gewinne und unser Planet miteinander verbunden sind.

Achim Küssner, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch, fügte hinzu:

Wir sind der Meinung, dass wir mit gutem Beispiel vorangehen sollten, wenn es um das Verwalten und Verringern der Klimaauswirkungen geht, die wir durch unsere eigene Tätigkeit verursachen. Im Zuge der Verbesserung unserer eigenen Umweltleistung werden wir unsere Mitarbeiter und Zulieferer einbeziehen, um unsere Klimaziele zu unterstützen.

Alberto Carrillo Pineda, Managing Director von SBTi, ergänzte:

Der Finanzsektor spielt eine wichtige Rolle bei der Dekarbonisierung der Wirtschaft und bei der Förderung von Klimaschutzmaßnahmen der Unternehmen. Wir brauchen Vermögensverwalter, Banken, Versicherer und andere, die ihre Klimaziele auf robuste und transparente Weise an die globalen Klimaziele anpassen. 

Wir beglückwünschen Schroders zu seinen validierten, wissenschaftlich fundierten Zielen. Für Finanzinstitute ist es von entscheidender Bedeutung, die finanzierten Emissionen mit den neuesten Erkenntnissen der Klimawissenschaft in Einklang zu bringen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu verringern, und andere müssen dasselbe tun.

1 Umfasst börsennotierte Aktien, Unternehmensanleihen, REITs und ETFs

Bericht lesen20220317_PM_Schroders_SBTi_green_house_gas_reduction_DE
0 Seiten109 KB

Wichtige Informationen:
Die hierin enthaltenen Ansichten und Meinungen sind die der Autoren dieser Seite und repräsentieren nicht notwendigerweise die Ansichten, die in anderen Mitteilungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck gebracht oder reflektiert werden. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ist in keiner Weise als Werbematerial gedacht. Das Material ist nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht. Das Material ist nicht als Buchhaltungs-, Rechts- oder Steuerberatung oder als Anlageempfehlung gedacht und sollte auch nicht als solche angesehen werden. Schroders geht davon aus, dass die hierin enthaltenen Informationen zuverlässig sind, übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Für Irrtümer in Bezug auf Fakten oder Meinungen kann keine Verantwortung übernommen werden. Bei individuellen Investitions- und/oder strategischen Entscheidungen sollte man sich nicht auf die Ansichten und Informationen in diesem Dokument verlassen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse, die Kurse von Aktien und die daraus erzielten Erträge können sowohl fallen als auch steigen, und Investierende erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück.

Folgen Sie uns
Folgen Sie uns
Folgen Sie uns

Nur für professionelle Investoren. Diese Seite ist nicht für Privatanleger geeignet.

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen.

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch Taunustor 1 (TaunusTurm) 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 37 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.

Schroder ISF steht im gesamten Text für Schroder International Selection Fund. Schroder AS steht im gesamten Text für Schroder Alternative Solutions. Schroder SSF steht im gesamten Text für Schroder Special Situations Fund. Schroders hat in diesem Dokument eigene Ansichten und Meinungen zum Ausdruck gebracht. Diese können sich ändern.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.

Das dient nur zur Veranschaulichung und stellt keine Anlageempfehlung für die oben genannten Wertpapiere/Branchen/Länder dar.

Schroder Investment Management (Europe) S.A. unterliegt dem luxemburgischen Gesetz vom 17. Dezember 2010.

Schroder Real Estate KVG mbH, Taunustor 1 (Taunusturm),
60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroder Real Estate Asset Management GmbH, Maximilianstraße 31,
80539 München Deutschland

Schroder Real Estate stellt seinen Kunden eine breite Palette an Pan-Europäischen Immobilienprodukte wie offene und geschlossene Immobilienfonds, Spezialfonds und Dachfonds oder börsennotierte REITs und Immobilienaktienfonds zur Verfügung.

© Copyright 2024 Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch. Alle Rechte in allen Ländern.