Schroder ISF* Changing Lifestyles

Arbeit, Zuhause und Freizeit spielen sich vermehrt in der digitalen Welt ab. Wer stellt sich am schnellsten auf den Wandel ein?

Inzwischen führen wir ein digitales Leben, das sich ständig verändert

Die Zahl der Stunden, die wir in digitalen Netzen verbringen, ist im Laufe der Jahre unaufhaltsam gestiegen. Durch diese Konnektivität können wir unsere Vorlieben und Einstellungen an andere weitergeben, sei es, indem wir kürzlich getätigte Käufe hervorheben oder zunehmend unsere Verbindung zu bestimmten Werten oder einer bestimmten Weltanschauung signalisieren.

Auch externe Faktoren wie COVID haben das Tempo des Wandels beschleunigt, da die neue Normalität die Menschen gezwungen hat, ihr Verhalten auf eine Weise zu ändern, die sie sonst nicht hätten.

*Schroder ISF steht im gesamten Dokument für Schroder International Selection Fund.

Welche Impulsgeber beeinflussen den Wandel unseres Lebensstils?

Aus welchem Grund dieses Thema immer mehr an Bedeutung gewinnt

Warum sollten Anleger sich damit beschäftigen?

Charles Somers, Portfolio Manager äußert sich

Investitionen in die frühzeitige Anpassung an den Wandel der Lebensstile

Unser Lebensstil verändert sich ständig, da wir immer mehr Zeit mit digitalen Medien verbringen. Dadurch eröffnen sich Chancen für Unternehmen, die früh erkennen, wie sich Veränderungen des Lebensstils auf das Konsumverhalten von Gütern und Erlebnissen auswirken und dies in Wertschöpfung umsetzen können.

Vorteile der Diversifizierung innerhalb von vier Unterthemen

1. Identität: soziale Medien, Luxus, Gewissen

2. Zugänglichkeit: Unmittelbarkeit, Bequemlichkeit, Preis

3. Erlebnisse: Gaming, Musik und Sport, Reisen

4. Wohlbefinden: Bewegung, gesunde Ernährung, Gesundheit von Haustieren



Chancen innerhalb der Generationen und Regionen

Selbst wenn wir den digitalen Konsum mit der Jugend assoziieren, ist er ein starker Trend bei allen Generationen und in allen Regionen. Das Angebot an Möglichkeiten ist also beträchtlich und wir haben uns vorgenommen, die besten Chancen zu finden.



Blick über die Größe eines Unternehmens hinaus

Große Unternehmen können erheblichen Einfluss haben und Veränderungen vorantreiben. Gleichzeitig wissen wir, dass alle Unternehmen klein anfangen und kleine Unternehmen wachsen können, um eine große Wirkung zu erzielen. Aus diesem Grund investieren wir im gesamten Marktkapitalisierungsspektrum.



Erfahrenes Team, das unsere Forschungsplattform und Dateneinblicke nutzt

Der Portfoliomanager hat über 20 Jahre einschlägige Investmenterfahrung in Verbraucheraktien und wird von über 90 Analysten in 11 Ländern unterstützt. Zudem nutzt das Team die dezidierte Date Insights Unit. Sie bietet eine quantitative Sichtweise und maßgebliche Einschätzungen, die dem Team bei der Auswahl der besten Ideen helfen.

Fondspreis und performance

Weitere Informationen über den Fonds, einschließlich Literatur und Performancedaten, finden Sie in unserem Fonds Center

Portfoliomanager

Schroder ISF Changing Lifestyles

Charles Somers

Portfoliomanager

„Facebook und Tencent haben gemeinsam über vier Milliarden monatliche Nutzer. Im Durchschnitt beschäftigt sich jeder von uns täglich sechs Stunden mit den digitalen Medien. Wir leben, arbeiten und kaufen anders ein und kümmern uns auch anders um uns selbst. Wir vereinen alle Ressourcen von Schroders, um die Unternehmen zu identifizieren, die Veränderungen vorantreiben und eine Vorreiterrolle spielen. Wir leben in einer faszinierenden Zeit.“

Charles Somers

Portfoliomanager

Weitere Informationen

Slide 1 of 1
Changing Lifestyles Fonds Profil

Risikohinweise

  • IBOR: Die Umstellung der Finanzmärkte – weg von der Verwendung von Interbanksätzen (Interbank Offered Rates; „IBOR“) und hin zu alternativen Referenzzinssätzen – kann die Bewertung bestimmter Beteiligungen beeinflussen und die Liquidität gewisser Instrumente stören. Das kann die Anlageperformance des Fonds beeinflussen.
  • Operationelles Risiko: Die operationellen Prozesse, einschließlich derer in Bezug auf die Verwahrung der Vermögenswerte, können fehlschlagen. Dies kann Verluste für den Fonds nach sich ziehen.
  • Währungsrisiko: Der Fonds kann infolge von Veränderungen der Wechselkurse Wertverluste erleiden.
  • Derivaterisiko – Zwecke eines effizienten Portfoliomanagements: Derivate können zur effizienten Verwaltung des Portfolios eingesetzt werden. Ein Derivat kann sich anders entwickeln als erwartet, Verluste verursachen, die die Kosten des Derivats überschreiten, und Verluste für den Fonds nach sich ziehen.
  • Liquiditätsrisiko: In schwierigen Marktlagen kann der Fonds ein Wertpapier möglicherweise nicht zu seinem vollen Wert oder gar nicht verkaufen. Dies könnte sich auf die Wertentwicklung auswirken und verursachen, dass der Fonds Rücknahmen von Anteilen verschiebt oder aussetzt.
  • Konzentrationsrisiko: Der Fonds kann in einer begrenzten Anzahl an geografischen Regionen, Industriebranchen, Märkten und/oder einzelnen Positionen konzentriert sein. Dies kann zu starken Wertsteigerungen oder -Minderungen des Fonds führen.
  • Kontrahentenrisiko: Der Fonds geht unter Umständen vertragliche Vereinbarungen mit Gegenparteien ein. Ist eine Gegenpartei außerstande, ihren Verpflichtungen nachzukommen, kann die Summe, die sie dem Fonds schuldet, in Gänze oder teilweise verloren gehen.
  • Risiko im Zusammenhang mit Stock Connect: Der Fonds kann über Shanghai-Hong Kong Stock Connect und Shenzhen-Hong Kong Stock Connect in chinesischen „A“-Aktien anlegen, womit Clearing-, Abrechnungs-, Aufsichts-, operationelle und Ausfallrisiken verbunden sein können.
  • Nachhaltigkeitsrisiken: Der Fonds weist ökologische und/oder soziale Merkmale auf. Das bedeutet, dass er möglicherweise ein begrenztes Engagement in manchen Unternehmen, Branchen oder Sektoren aufweist und bestimmte Anlagechancen nicht nutzt oder bestimmte Positionen veräußert, wenn diese nicht den vom Anlageverwalter ausgewählten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Der Fonds kann in Unternehmen investieren, die nicht die Überzeugungen und Werte eines bestimmten Anlegers widerspiegeln.
  • Performance-Risiko: Die Anlageziele drücken ein angestrebtes Ergebnis aus. In Abhängigkeit von den Marktbedingungen und des makroökonomischen Umfelds kann es schwieriger werden, die Anlageziele zu erreichen.

Wichtige Informationen

Dieser Teilfonds ist Bestandteil des Schroder International Selection Fund, ein Umbrellafonds nach Luxemburger Recht (die „Gesellschaft“). Verwaltet wird die Gesellschaft von Schroder Investment Management (Europe) S.A.Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung dar, Anteile an der Gesellschaft zu zeichnen. Keine Angabe in diesem Dokument sollte als Empfehlung ausgelegt werden. Die Zeichnung von Anteilen an der Gesellschaft kann nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts und des letzten geprüften Jahresberichts (sowie des darauf folgenden ungeprüften Halbjahresberichts, sofern veröffentlicht) erfolgen.Fondsspezifische Informationen können den wesentlichen Anlegerinformationen in der geltenden Fassung und dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden, die kostenlos in Papierform bei den Zahl- und Informationsstellen in Deutschland (UBS Deutschland AG, OpernTurm, Bockenheimer Landstraße 2-4, D-60306 Frankfurt am Main sowie Schroder Investment Management (Europe) S.A. German Branch, Taunustor 1, D-60310 Frankfurt am Main [nur Informationsstelle]) und in Österreich (Raiffeisen Bank International AG, Am Stadtpark 9, A-1030 Wien, Österreich) in deutscher Sprache erhältlich sind. Zusätzlich steht eine jeweils geltende Fassung der wesentlichen Anlegerinformationen unter www.schroders.de und www.schroders.at zur Verfügung. Investitionen in die Gesellschaft sind mit Risiken verbunden, die in den wesentlichen Anlegerinformationen und dem Verkaufsprospekt ausführlicher beschrieben werden.Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.Schroders ist ein Datenverantwortlicher in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Informationen dazu, wie Schroders Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, die Sie unter www.schroders.com/en/privacy-policy einsehen oder bei Schroders anfordern können, falls Sie auf diese Webseite keinen Zugriff haben.Diese Veröffentlichung wurde von Schroder Investment Management (Europe) S.A., 5, rue Höhenhof, L-1736 Senningerberg, Luxemburg, herausgegeben. Handelsregister Luxemburg: B 37.799. Für Ihre Sicherheit kann die Kommunikation aufgezeichnet oder überwacht werden. CS3069/DE1121

Ihr Kontakt zu Schroders
Folgen Sie uns

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen.

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch Taunustor 1 (TaunusTurm) 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 37 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.

Schroder ISF steht im gesamten Text für Schroder International Selection Fund. Schroder AS steht im gesamten Text für Schroder Alternative Solutions. Schroder SSF steht im gesamten Text für Schroder Special Situations Fund. Schroders hat in diesem Dokument eigene Ansichten und Meinungen zum Ausdruck gebracht. Diese können sich ändern.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.

Das dient nur zur Veranschaulichung und stellt keine Anlageempfehlung für die oben genannten Wertpapiere/Branchen/Länder dar.

Schroder Investment Management (Europe) S.A. unterliegt dem luxemburgischen Gesetz vom 17. Dezember 2010.