DER „3D RESET“: Dekarbonisierung

Reaktion auf den Klimawandel nimmt an Fahrt auf.

Dekarbonisierung erklärt

Die Reaktionen der Regierungen und des Privatsektors auf den Klimawandel haben sich in den letzten Jahren beschleunigt, und wir gehen davon aus, dass diese Dynamik anhalten wird, da Länder mit zunehmenden physischen Schäden aufgrund steigender Temperaturen und unbeständigerem Wetter konfrontiert sind.

Die einzelnen Länder dürften die Dekarbonisierung der Stromerzeugung nun zügig vorantreiben, da die Emissionen in den nächsten sieben Jahren um mehr als 40 % gesenkt werden müssen – ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu Netto-Null-Emissionen bis 2050. Der Übergang zu Netto-Null-Emissionen ist ein zentrales neues Strukturmerkmal für die Weltwirtschaft, da er einen radikalen Wandel sowohl im Energiesystem als auch in anderen zentralen Wirtschaftssektoren erfordert.

Wesentliche Erkenntnisse

Icon_Prussian Blue_64x64_Growth

Weitere Veränderungen stehen bevor

Die Reaktion auf den Klimawandel hat sich in den letzten Jahren beschleunigt. Es stehen jedoch weitere Veränderungen an, da Länder aufgrund steigender Temperaturen mit zunehmenden physischen Schäden konfrontiert werden.

Icon_Prussian Blue_64x64_Factsheet

Verstärkte Dynamik, um den Wandel voranzutreiben

Politische Entscheidungsträger auf der ganzen Welt nutzen Gesetze, Subventionen und Steuern, um Veränderungen durchzusetzen, wobei der Trend zur Kohlenstoffbepreisung zunimmt.

Icon_Prussian Blue_64x64_Magnifying glass

Geopolitische Spannungen

Durch die jüngsten geopolitischen Spannungen müssen sich Länder dringend von ihrer Abhängigkeit von traditionellen Energieträgern lösen. Die Bereitschaft, die Energiewende voranzutreiben, hat zugenommen.

Icon_Prussian Blue_64x64_Environmental resources

Greenflation wird Energiewende erschweren

Für saubere Energietechnologien werden wichtige Mineralien wie Kobalt, Nickel und Graphit benötigt. Doch die begrenzten Mengen dieser Rohstoffe und der Wettbewerb um sie werden die Energiewende erschweren und die Inflation oder Greenflation anheizen.

Icon_Prussian Blue_64x64_Mind

Technologische Innovation ist der Schlüssel

Technologische Innovation wird ein Schlüsselfaktor im langfristigen Kampf gegen den Klimawandel sein. Die Anstrengungen zur Verringerung der CO₂-Emissionen werden in den nächsten zehn Jahren zu verstärkten Investitionen in grüne Technologien und die erforderliche Infrastruktur führen.

DER „3D RESET“

Die disruptive Rückkehr der Welt zur alten Normalität

Verwandter Inhalt

Slide 1 of 3

Weiterführende Informationen

Sie möchten mehr erfahren?

Glossar – „3D Reset“

Scrollen Sie durch unser Glossar der wichtigsten ökonomischen Begriffe, um ein besseres Verständnis dafür zu gewinnen, wie der „3D Reset“ eine neue wirtschaftliche Realität gestalten wird.

Ihr Kontakt zu Schroders
Folgen Sie uns

Nur für professionelle Investoren. Diese Seite ist nicht für Privatanleger geeignet.

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen.

Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch Taunustor 1 (TaunusTurm) 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroders ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit Standorten in 37 Märkten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, Asien-Pazifik und im Nahen Osten.

Schroder ISF steht im gesamten Text für Schroder International Selection Fund. Schroder AS steht im gesamten Text für Schroder Alternative Solutions. Schroder SSF steht im gesamten Text für Schroder Special Situations Fund. Schroders hat in diesem Dokument eigene Ansichten und Meinungen zum Ausdruck gebracht. Diese können sich ändern.

Die in der Vergangenheit erzielte Performance gilt nicht als zuverlässiger Hinweis auf künftige Ergebnisse. Anteilspreise und das daraus resultierende Einkommen können sowohl steigen als auch fallen; Anleger erhalten eventuell den investierten Betrag nicht zurück.

Das dient nur zur Veranschaulichung und stellt keine Anlageempfehlung für die oben genannten Wertpapiere/Branchen/Länder dar.

Schroder Investment Management (Europe) S.A. unterliegt dem luxemburgischen Gesetz vom 17. Dezember 2010.

Schroder Real Estate KVG mbH, Taunustor 1 (Taunusturm), 60310 Frankfurt am Main Deutschland

Schroder Real Estate Asset Management GmbH, Maximilianstraße 31, 80539 München Deutschland

Schroder Real Estate stellt seinen Kunden eine breite Palette an Pan-Europäischen Immobilienprodukte wie offene und geschlossene Immobilienfonds, Spezialfonds und Dachfonds oder börsennotierte REITs und Immobilienaktienfonds zur Verfügung.

© Copyright 2024 Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch. Alle Rechte in allen Ländern.