Multi-Asset-Views

Multi Asset Views: Februar 2017

Die Rahmenbedingungen für Aktien sind weiterhin günstig, Schwellenländeranleihen in Lokalwährung stehen wir weiterhin positiv gegenüber. Hochzinsanleihen sehen wir positiv, während wir bonitätsstarken Unternehmensanleihen genauso kritisch gegenüberstehen wie den überwiegenden Währungen und Rohstoffen.

28.02.2016

Team Multi-Asset

Multi-Asset Einschätzungen für Februar 2017

Hauptanlageklassen

Aktien

Die Rahmenbedingungen für Aktien sind weiterhin günstig, was durch bessere makroökonomische Daten und eine Lockerung der geldpolitischen Bedingungen bedingt ist.

Staatsanleihen

Wir sind im Hinblick auf Schwellenländeranleihen nach wie vor untergewichtet, stehen aber Schwellenländeranleihen in Lokalwährung weiterhin positiv gegenüber, da sich das Verhältnis zwischen Inflation und Wachstum weiter verbessert.

Rohstoffe Die Preise haben Niveaus erreicht, die darauf hindeuten, dass es in einigen Märkten zu deutlichen Anpassungen beim Angebot gekommen ist. Dies dürfte die Rohstoffpreise unterstützen.
Unternehmens-
anleihen

Die Reflation hat den Carry als Haupteinfluss bei der Unterstützung der Spreads ersetzt. Die Bewertungen schützen jedoch nicht länger vor einem potenziell enttäuschenden Wachstum.

 

Anlageklassen bewerten wir übersichtlich und vergleichbar auf einer Skala von (negativ) über  (neutral) bis  (positiv). Differenzierte Informationen finden Sie nach Ländern, Währungen und einzelnen Rohstoffen aufgeschlüsselt im PDF zum Download.